Ein Mitarbeiter von SinoVac kontrolliert Spritzen mit SARS CoV-2-Impfstoff
Ein Mitarbeiter von SinoVac kontrolliert Spritzen mit SARS CoV-2-Impfstoff Bildrechte: dpa