FAKT IST! | am 17.01.2022 aus Magdeburg | ab 20:30 Uhr im Livestream Nein, ja, vielleicht? – Hickhack um die Impfpflicht

Corona und kein Ende: Die Pandemie geht ins dritte Jahr. Seit Monaten wird Impfen als DER Ausweg propagiert. Eine Impfpflicht galt den Parteien lange als tabu. Nun aber werden Forderungen danach wieder lauter. Bringt eine Impfpflicht den Ausweg aus der Pandemie – oder die Gesellschaft auseinander? Darüber diskutiert die Runde bei "FAKT IST!"

Erst sollten zwei Dosen ausreichen: Nun wird in Israel mittlerweile die vierte Impfung vorbereitet. Und gegen eine Omikron-Ansteckung schützen die aktuellen Impfstoffe nicht ausreichend. Allerdings können sie schwere Verläufe verhindern. Darf da eine Impfpflicht durch den Staat kommen? Bislang ruft die Idee vor allem Impfgegner auf die Straße und schürt Politikverdrossenheit. Denn es ist unbestritten: es wäre ein Eingriff in die körperliche Unversehrtheit.

Wer im Gesundheitssektor arbeitet, für den gilt ab Mitte März bereits eine einrichtungsbezogene Impfpflicht – eine Herausforderung für viele dort Beschäftigte und deren Arbeitgeber. Denn nicht jeder in der Branche kann und will sich impfen lassen. Tausende Kündigungen drohen. Es zeigt sich im Kleinen, was auf Einrichtungen und Behörden zukäme, falls sich die Politik für eine allgemeine Impfpflicht, ob nun für alle oder nur für Ältere und Kranke, entscheidet. Trotzdem empfiehlt der deutsche Ethikrat, die Impfpflicht auszuweiten.

Wie eine solche allgemeine Impfpflicht konkret aussehen soll – darüber gehen die Auffassungen allerdings weit auseinander, auch innerhalb der Parteien.

Hinzu kommt das äußerst dynamische Corona-Geschehen. Einige Virologen rechnen mit einem Ende der Pandemie im Frühling oder Sommer. Andere warnen, wenn sich die Zahl der Impfungen nicht erhöht, droht der dritte Winter mit Corona. Brauchen wir die Impfpflicht – oder nicht? Darf sie auch noch gelten, wenn es wirksame Medikamente gegen Covid gibt?

Wie könnte ein Gesetz dazu aussehen? Und welche Alternativen gibt es? 

Über diese und andere Fragen diskutieren Anja Heyde und Stefan Bernschein mit folgenden Gästen:

Über diese und andere Fragen diskutiert Anja Heyde mit folgenden Gästen:

Blonder Mann mit Brille im Anzug im Porträt, im Hintergrund die Bundestagskuppel
Bildrechte: Tino Sorge

Tino Sorge

Tino Sorge

MdB aus Magdeburg, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion

"Die Bundesregierung ist abgetaucht, Fragen der Opposition werden ignoriert: Die Ampel spielt bei der Impfpflicht auf Zeit."

Dunkelhaarige Frau lächelt im Porträt
Bildrechte: Philip Knoll

Bundestags-Abgeordnete Paula Piechotta (B'90/Die Grünen)

Bundestags-Abgeordnete Paula Piechotta (B'90/Die Grünen)

Blonde Frau mit offenen langen Haaren lächelt in die Kamera
Bildrechte: Anne Günther

Anika Klafki

Anika Klafki

Juniorprofessorin für öffentliches Recht an der Uni Jena

"In der aktuellen Situation ist eine gesetzliche allgemeine Impfpflicht ab 18 Jahren verfassungsrechtlich zulässig."

Grauhaariger Mann in blauem Anzug vor einem Bücherregal
Bildrechte: Landeshauptstadt Magdeburg

Lutz Trümper

Lutz Trümper

SPD, Oberbürgermeister Magdeburg

"Impfpflicht nicht ohne klare Zieldefinition und auf sauberer Faktenbasis."

Lächelnder Mann in medizinischer Uniform, schwarz-weiß-foto
Bildrechte: Dr. med. Wolfgang Schneider-Rathert

Dr. med. Wolfgang Schneider-Rathert

Dr. med. Wolfgang Schneider-Rathert

Impfexperte und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Impfen der DEGAM

"Eine Impfpflicht ist denkbar als Ultima Ratio eines neuen Pandemieplans."

Mann mit Brille lächelt vor einem Bücherregal
Bildrechte: Franziska Männel, Uni-Klinikum Erlangen

Prof. Christian Bogdan

Prof. Christian Bogdan

Immunologe, Stiko-Mitglied

"Bei einem Virus, das sich stetig verändert, ist bei den derzeitigen Impfstoffen eine Impfpflicht nicht sinnvoll."

Bürgerreporter Stefan Bernschein war im Vorfeld der Sendung in einer Pflegeeinrichting in Tangerhütte und hat mit Mitarbeitern und dem Arbeitgeber gesprochen. Außerdem kommen Zuschauerinnen und Zuschauer zu Wort mit ihren Fragen und Sorgen um das Thema Impfpflicht.

Die Moderatoren Anja Heyde und Stefan Bernschein.
Es moderieren Anja Heyde und Stefan Bernschein (Archivbild). Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

MDR (Julia Heundorf)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | FAKT IST! | 17. Januar 2022 | 22:10 Uhr