Gesundheit und medizinische Versorgung in der DDR

Gesundheit in der DDR

Gesundheitssystem der DDR

Gesundheitssystem der DDR

Schnelle Medizinische Hilfe, Polikliniken, Gemeindeschwestern – alles Institutionen des Gesundheitswesens der DDR. Wie funktionierte das Gesundheitssystem, wer erfüllte welche Aufgaben und woran mangelte es?

 Rettungsassistenten und Ärzte  nneben einemB 1000-Krankenfahrzeug. mit Video
In den 80er-Jahren bauten Rettungsassistenten und Ärzte ein System der "Schnellen medizinischen Hilfe" auf. Sie kleideten ihre Krankenwagen mit Küchentapete aus, schweißten sich Rahmen für Betten und Regale - aber es funktionierte. Bildrechte: Rettungsassistenten und Ärzte

Mehr zum Thema Gesundheit

Videos zur Geschichte