#blickzurück: Kalenderblatt der Geschichte Das geschah am 21. Januar

1954: Erstes Atom-U-Boot läuft im Stapel

Am 21. Januar 1954 läuft in den USA das erste U-Boot mit Atomantrieb vom Stapel. Die "USS Nautilus" soll als Atomwaffenträger im Kalten Krieg dienen und demonstrieren, dass die USA die Fähigkeit haben, Atomraketen unbemerkt unter Wasser bis zur Sowjetunion zu transportieren. 1958 macht sich das Atom-U-Boot dann als erstes Wasserfahrzeug zum geografischen Nordpol auf. Das gewagte Manöver gelingt: Nach 96 Stunden taucht die "USS Nautilus" wieder auf, nachdem sie die Arktis unterquert hat. Die sowjetische Marine zieht 1958 nach und nimmt ihr erstes Atom-U-Boot in ihrer Flotte auf.

Die USS Nautilus SSN 571 an der Themse
Die "USS Nautilus" ist das erste atomgetriebene U-Boot. Bildrechte: imago/StockTrek Images

1957: Erste Wehrpflichtige in der BRD gemustert

Am 21. Januar 1957 werden die ersten Männer in der Bundesrepublik gemustert, nachdem 1956 die Wehrpflicht eingeführt wurde. Im April 1957 rücken dann die ersten 10.000 Soldaten in die Kasernen ein. In der DDR tritt das Wehrpflichtgesetz für die Nationale Volksarmee (NVA) 1962 in Kraft. Die NVA ist zunächst eine reine Freiwilligenarmee, doch da die Freiwilligen nicht ausreichen, müssen alle Männer zwischen 18 und 26 Jahren zum Dienst an der Waffe antreten. Zwei Jahre später wird in der DDR die Möglichkeit des "Bausoldaten" geschaffen. Wer aber "aus religiösen Anschauungen oder aus ähnlichen Gründen den Wehrdienst an der Waffe" ablehnt, hat keinen leichten Stand in der NVA. Die "Soldaten mit Spaten" berichten von Demütigungen durch ihre Vorgesetzten und Isolation von anderen Soldaten.


1971: DDR-Gesundheitsmagazin "Visite" geht auf Sendung

Am 21. Januar 1971 wird erstmals das DDR-Magazin "Visite" gesendet. Der "Quotenhit" wird alle zwei Wochen ausgestrahlt und vermittelt Wissenswertes über die menschliche Gesundheit. Zuschauer haben außerdem die Möglichkeit, ihre Fragen per Post zu stellen und sie besprechen zu lassen. Nach der Wiedervereinigung übernimmt der NDR die Sendung. Die "Visite" wird bis heute ausgestrahlt.