In einer Ausstellung über das Lebenswerk des ehemaligen Gewandhauskapellmeisters Arthur Nikisch (1855-1922) im Gewandhausfoyer in Leipzig hält am Sonntag (23.10.2005) die Gewandhausmitarbeiterin Henriette Zehme ein Aufführungsjournal von Nikisch in der Hand, in dem er alle Aufführungen und Konzerte von seinem Dirigentendebüt bis zum Ende seiner Kapellmeisterzeit verzeichnete.
In einer Ausstellung über das Lebenswerk des ehemaligen Gewandhauskapellmeisters Arthur Nikisch (1855-1922) im Gewandhausfoyer in Leipzig hält am Sonntag (23.10.2005) die Gewandhausmitarbeiterin Henriette Zehme ein Aufführungsjournal von Nikisch in der Hand, in dem er alle Aufführungen und Konzerte von seinem Dirigentendebüt bis zum Ende seiner Kapellmeisterzeit verzeichnete. Bildrechte: dpa