Kulturelle Empfehlungen Winterferien in Thüringen: Tipps für kreative und neugierige Kinder

Vom 13. bis 17. Februar sind in Thüringen Winterferien. Was Kinder und Jugendliche in der Zeit unternehmen können, zeigt unsere Übersicht mit Tipps für Weimar, Erfurt, Sonneberg, Jena, Rudolstadt, Gera und Altenburg. Das Spektrum reicht von Taschenlampen-Touren über mehrtägige Bastel-Workshops bis zu besonderen Aufführungen im Planetarium Jena. Infos zu den Ferienangeboten inklusive Adressen und Serviceinformationen finden Sie hier.

Ein blondes Mädchen sitzt vor einem mit Fingerfarben bemalten Fenster und taucht einen Pinsel in eine Farbpalette.
In den Winterferien in Thüringen gibt es Vieles an Kultur zu entdecken. Langeweile hat keine Chance. Im Lindenau-Museum Altenburg gibt es gleich mehrere Ferienangebote. Bildrechte: MDR/Cornelia Winkler

Rudolstadt: Maskenball im Schloss Heidecksburg

Feiern wie in alten Zeiten: Das Thüringer Landesmuseum Heidecksburg veranstaltet einen Maskenball im großen Festsaal. Kinder von 6 bis 12 Jahren können sich als Prinz oder Prinzessin verkleiden oder in der museumspädagogischen Werkstatt eigene Masken basteln.

Verzierungen und Kronleuchter im Festsaal der Heidecksburg
Prinzessinnen und Prinzen willkommen: Im Festsaal der Heidecksburg in Rudolstadt wird in den Winterferien ein Maskenball gefeiert. Bildrechte: MDR/Nikolas Kammerer

Weitere Informationen

Maskenball im Schloss Heidecksburg
Donnerstag, 16. Februar 2023

Wo?
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt

Kosten: 3 Euro

Das Museum bittet um Anmeldung. Weitere Informationen auf der Museums-Website.


Sonneberg: Traditionelles Spielzeug herstellen

Das Spielzeugmuseum in Sonneberg ist immer einen Ausflug wert. In den Winterferien lohnt sich der Besuch besonders: Dann können Kinder und Familien nicht nur über die vielen besonderen Spielwaren vor Ort staunen, sondern selbst gestalterisch werden. Passend zur Jahreszeit werden Workshops angeboten, bei denen nach tradtioneller Art pappgeprägtes Spielzeug hergestellt werden kann – in Form von Schneemännern. Auch Faschingsmasken können in einem Kurs mit viel Kreativität in unverwechselbare Einzelstücke verwandelt werden.

Ein Pappmaché-Maske wird mit gelber Farbe und schwarzen Punkten angemalt, drum herum Farb- und Malutensilien
In den Winterferien können Kinder in Sonneberg ihre ganz persönliche, einzigartige Faschingsmaske gestalten. Bildrechte: Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg

Weitere Informationen

Workshop "Schneemänner, Zauberer & Co."
Termine: 14., 16. und 21. Februar, jeweils 13 bis 16 Uhr
Materialkosten: 4 Euro zzgl. Eintritt

Workshop "Faschingsmasken"
Termin: 15. Februar, 13 bis 16 Uhr
Materialkosten: 5 Euro (Vorrat an Masken ist begrenzt)

Deutsches Spielzeugmuseum
Beethovenstraße 10
96515 Sonneberg

Eintritt:
Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Familienkarte 12 Euro


Weimar: Mit der Taschenlampe durchs Museum

Speziell für Familien bietet das Museum Neues Weimar eine Taschenlampentour an. Dabei gilt es, gemeinsam Museumsschätze zu entdecken – etwa Gemälde, Porträts oder geheimnisvolle Objekte. Außerdem verspricht das Haus einen Gang durch ein Treppenhaus, das normalerweise verborgen ist.

Ein prachtvolles altes Gebäude mit großen Fenstern in der Abendsonne.
Das Museum Neues Weimar bietet in den Winterferien eine Taschenlampen-Führung an. Bildrechte: imago images/imagebroker

Weitere Informationen

Taschenlampentour "Nachts im Museum"
Freitag, 17. Februar 2023, 18:30 bis 19:30 Uhr

Wo?
Museum Neues Weimar
Jorge-Semprún-Platz 5
99423 Weimar

Preise:
Erwachsene: 8 Euro, Schüler*innen (7-15 Jahre): 5 Euro

Für höchstens 20 Personen. Zugang mit Rollstuhl möglich.


Altenburg: Basteln, bohren, hämmern

Das Lindenau-Museum Altenburg bietet verschiedene Ferienkurse an. So können Kinder ab 6 Jahren ein gemütliches Zuhause für einen geruhsamen Winterschlaf basteln. In einem Zwei-Tages-Kurs sollen dabei Höhlen, Nester oder Kuschelwolken aus Naturmaterialien entstehen – nach Vorbildern aus der Tierwelt. Ältere Kinder ab 12 Jahren bauen Utensilien für eine Winterolympiade aus Holz – egal ob Snowboard, Medaille oder etwas ganz anderes. Wer eher etwas aus Textilien nähen möchte, kann in einem Kurs an der Nähmaschine eine Handy-Tasche erstellen. In einem anderen Kurs über drei Tage sollen Pop-Up-Faltbücher aus Papier entstehen. Darüber hinaus plant das Museum noch mehrere weitere Workshops.

Lindenau-Museum in Altenburg: ein prächtiges Gebäude bei strahlendem Sonnenschein
Das Lindenau-Museum Altenburg hat in den Winterferien viele Kurse zum Basteln im Programm. Bildrechte: Pietsch/Lindenau Museum

Weitere Informationen

Winterferienprogramm "Winterschlaf" (ab 6 Jahren)
Montag, 13. Februar bis Dienstag, 14. Februar 2023, jeweils 10 bis 14 Uhr

Winterferienprogramm "Winterolympiade" (ab 12 Jahren)
Dienstag, 14. Februar 2023, 10 bis 14 Uhr

Winterferienprogramm "Warm verpackt – Dein Handy bekommt eine Tasche" (ab 10 Jahren)
Dienstag, 14. Februar 2023, 10 bis 14 Uhr, weiterer Kurs am Mittwoch, 15. Februar 2023, 10 bis 14 Uhr

Winterferienprogramm "Mit Pop-Up-Welten durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter" (ab 10 Jahren)
Mittwoch, 15. Februar bis Freitag, 17. Februar 2023, jeweils 10 bis 14 Uhr

Wo?
Lindenau-Museum Altenburg
Kunstgasse 1

Preise, Anmelde-Informationen und weitere Kurse und Workshops auf der Website des Museums


Jena: Familienprogramm im Planetarium

Das Zeiss-Planetarium Jena zeigt nicht nur regelmäßig den aktuellen Sternenhimmel. Dort lernen Kinder auch darüber hinaus viel über das Weltall. Das Bildungsprogramm "Planeten" etwa verspricht faszinierende Bilder der Landschaften auf den Planeten unseres Sonnensystems für Kinder ab 8 Jahren. Die Familienprogramme richten sich an noch jüngere Kinder – mit Musicals oder Animationsfilmen.

Winteraufnahme: Blick vom Intershop Tower (Jentower) Jena auf das Planetarium (Carl Zeiss Planetarium)
Das Zeiss-Planetarium Jena ist immer einen Besuch wert – auch in den Winterferien 2023. Bildrechte: IMAGO / Christoph Worsch

Weitere Informationen

Programm und Termine (Auswahl):

Musical "Der Notenbaum" (ab 5 Jahren)
Sonntag, 19. Februar 2023, 11:30 Uhr

Film "Ferien unter Sternen" (ab 5 Jahren)
Montag, 13. Februar 2023

Bildungsprogramm "Planeten" (ab 8 Jahren)
Freitag, 17. Februar 2023, 18:30 Uhr

Wo?
Zeiss-Planetarium Jena
Am Planetarium 5
07743 Jena


Gera: Bei den Mammuts aus der Eiszeit

Hier können Kinder echte Knochen aus der Eiszeit bestaunen – von Wollhaarmammut, Höhlenhyäne oder einem Höhlenbär. Außerdem erfahren sie, welche Eiszeit-Überbleibsel im Raum Gera entdeckt worden sind. Anschließend können selbst Höhlenmalereien zum Mitnehmen angefertigt werden. Eine andere Veranstaltung führt Kinder auf den alten Dachboden des Schreiberschen Hauses, wo viele Tierpräparate aus vergangenen Zeiten schlummern. Und beim Programm "Biber und Fischotter" lernen die Kinder unter anderem, woran man echte Biberstämme erkennt und wie die Tiere leben.

Backenzahn eines Mammut im Naturkundemuseum Gera
Der Zahn eines Mammuts - zu sehen im Naturkundemuseum Gera Bildrechte: dpa

Weitere Informationen

Winterferienprogramm: Tiere der letzten Eiszeit
Samstag, 11. Februar 2023, 14 Uhr
telefonische Voranmeldung empfohlen

Winterferienprogramm: Dachbodenführung
Samstag, 11. Februar 2023, 11 Uhr
Dienstag, 14. Februar 2023, 14 Uhr

Winterferienprogramm: Biber und Fischotter
Sonntag, 12. Februar 2023, 14 Uhr

Wo?
Museum für Naturkunde
Nicolaiberg 3
07545 Gera


Erfurt: Wissenswertes über die Geschichte der Innenstadt

Das Stadtmuseum informiert in seiner Sonderausstellung "Modell Innenstadt" über den Wandel Erfurts anhand von viele städtebaulichen Modellen und Planungszeichnungen. In den Ferien bietet das Haus einen kindgerechten Rundgang an - mit anschließendem Kreativprogramm: Kinder können eigene Häuser aus alten Milchtüten gestalten.

Eine Häuserzeile mit alten Fachwerkbauten in Erfurt.
Das Stadtmuseum in Erfurt bietet in den Winterferien spannende Rundgänge speziell für Kinder an. Bildrechte: IMAGO / Torsten Becker

Weitere Informationen

Ferienprogramm zur Ausstellung "Modell Innenstadt. Planungen für die Mitte von Erfurt"
Mittwoch, 15. Februar 2023, 14 Uhr bis 15:30 Uhr
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Wo?
Stadtmuseum "Haus zum Stockfisch"
Johannesstraße 169
99084 Erfurt

Kosten:
1 Euro pro Kind

(Eigenrecherche MDR KULTUR; Redaktionelle Bearbeitung: Hendrik Kirchhof)

Mehr Kultur für Kinder und Jugendliche

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 18. Dezember 2022 | 14:15 Uhr

Mehr MDR KULTUR