Unsere köstliche Heimat Ostern auf Gut Neumark

Köstliche Heimat: Osterlamm
Das zwischen Zwickau un Plauen gelegene Neumark im sächsischen Vogtland. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Das zwischen Zwickau un Plauen gelegene Neumark im sächsischen Vogtland. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Das Gut Neumark blickt auf eine mehr als 500-jährige Tradition in Forst- und Landwirtschaft zurück. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Hausherrin Dorothee von Römer und Yannick Demange bei der Vorbereitung des Lammfleisches. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Die gewürzte rohe Lammschulter Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Benno von Römer und Schäfermeister Andreas Walter in den Stallungen. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Yannick Demange und der fünfjährige Georg von Römer schneiden das Gemüse für das Osterlamm. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Die gelernte Porzellanmalerin Katrin Böhm ist im Nachbarort Reichenbach auch als "Eiermalerin" bekannt. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Katrin Böhm bemalt die Eier mit der Wachsbossiertechnik. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Ihre Eier präsentiert Katrin Böhm seit einigen Jahren auch beim alljährlichen Ostermarkt auf Gut Neumark. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Die Schafzucht überdauerte auf Gut Neumark alle politischen Epochen und blieb bis heute erhalten. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Schafe und Lämmer werden auf Gut Neumark im Weide- und Hütebetrieb gehalten. Bildrechte: Kertsin Holl
Köstliche Heimat: Osterlamm
Benno von Römer kaufte nach der Wende das marode Gut von der Treuhand zurück. Bildrechte: Kertsin Holl
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unsere köstliche Heimat | 12. April 2020 | 14:40 Uhr