Über 500 Jahre So sieht der vervollständigte Marienaltar im Naumburger Dom aus

Michael Triegel vor Mikrofonen am Konferenztisch
Michael Triegel verbindet eine enge Beziehung zum Naumburger Domstift. Bildrechte: Falko Matte
Der Leipziger Künstler Michael Triegel steht im Dom zu Naumburg vor einem dreiflügeligen Altaraufsatz.
Für den Naumburger Marienaltar schuf der Leipziger Künstler Michael Triegel einen neuen Mittelteil. Bildrechte: dpa
Der Marienaltar mit seinem dreiflügligen Aufsatz im Dom zu Naumburg in Nahaufnahme
Auf der Rückseite des neuen Mittelteils ist der auferstandene Christus zu sehen. Bildrechte: dpa
Michael Triegel vor Mikrofonen am Konferenztisch
Michael Triegel verbindet eine enge Beziehung zum Naumburger Domstift. Bildrechte: Falko Matte
Interview vor dem Marienaltar zu Naumburg
Das Interesse an dem Projekt im Naumburger Dom ist groß. Bildrechte: Falko Matte
Der Marienaltar mit seinem dreiflügligen Aufsatz ist im Dom zu Naumburg
Der Altar wurde vor ungefähr 500 Jahren für den Westchor des Naumbuger Doms geschaffen. Bildrechte: dpa
Alle (5) Bilder anzeigen