Auszeichnung der Stadt Leipzig Bach-Medaille 2021 geht an zwei frühere Direktoren des Bach-Archivs

Prof. Dr. Hans-Joachim Schulze, Bach-Archiv, Leipzig,Bach-Medaille
Der 1934 in Leipzig geborene Hans-Joachim Schulze stand dem Bach-Archiv Leipzig vom 1992 bis 2000 als Direktor vor. Bildrechte: Bach-Archiv Leipzig/Christian Modla

Die Bach-Medaille 2021 der Stadt Leipzig wird in diesem Jahr an die beiden Musikwissenschaftler Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff vergeben. Sie wird das erste Mal an zwei Personen zugleich verliehen.

Der 1934 in Leipzig geborene Schulze und der 1940 in Solingen geborene Wolff sind ehemalige Direktoren des Leipziger Bach-Archivs. Beide prägten die Bach-Forschung seit 60 Jahren auf beeindruckende Weise, teilte das Archiv am Montag in Leipzig mit. Die Auszeichnung soll am 17. Juni im Rahmen des Leipziger Bach-Festes 2021 übergeben werden.

Gesamtdeutsche Bachforschung

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Christoph Wolff, Bach-Archiv, Leipzig,Bach-Medaille
Christoph Wolff war von 2001 bis 2013 Direktor des Bach-Archivs Leipzig. Bildrechte: Bach-Archiv Leipzig/Gert Mothes

Sowohl Schulze als auch Wolff haben nicht nur zahlreiche Veröffentlichungen, Quellenfunde und Noteneditionen zu Johann Sebastian Bach (1685-1750) vorgelegt, sie setzten sich auch für "eine kontinuierliche Zusammenarbeit der Bach-Forschung über den eisernen Vorhang hinweg" ein. In jahrzehntelanger Zusammenarbeit erfolgte beispielsweise die gemeinsame Herausgabe des Bach-Jahrbuchs zwischen 1975 und 2005 – als gesamtdeutsches Projekt somit auch vor dem Fall der Mauer. Beide Musikwissenschaftler haben bereits eine Ehrung mit dem Bundesverdienstkreuz erfahren, Wolff hat außerdem mehrere Ehrendoktorwürden inne.

Die Bach-Medaille

Seit 2003 wird die Bach-Medaille für besondere Verdienste um die Pflege von Bachs Werk vergeben. Mit ihr ausgezeichnet wurden bisher unter anderem Peter Schreier, Angela Hewitt, Robert Levin, Herbert Blomstedt, Ton Koopman und Sir John Eliot Gardiner.  Die Auszeichnung ist dem Barockkomponisten Johann Sebastian Bach gewidmet, der in der Messestadt Leipzig als Thomaskantor eine seiner bedeutendsten musikalischen Wirkungsstätten hatte.

Das international besuchte Leipziger Bach-Fest soll in diesem Jahr vom 11. bis 21. Juni stattfinden. Unter dem Motto "Erlösung" sind Veranstaltungen an Originalspielstätten Bachs wie Thomas- und Nikolaikirche geplant.

Bach-Medaille der Stadt Leipzig 2009
Bach-Medaille der Stadt Leipzig 2009 Bildrechte: Bach-Archiv Leipzig/Gert Mothes

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 11. Januar 2021 | 14:30 Uhr

Abonnieren