Katie Melua, Drangsal, Element of Crime Chemnitz: Diese Konzerte lohnen sich im August

Soul von Katie Melua, Post-Punk von Drangsal oder Jazz à la Element of Crime: In Chemnitz können Sie im August 2022 tolle Konzerte erleben. Beim Parksommer, den Filmnächten am Theaterplatz oder in kleinen Clubs wie dem Aaltra erwarten Sie diesen Sommer ganz besondere Musik-Acts. Das sind unsere Konzerttipps für August 2022.

Katie Melua mit Gitarre auf der Bühne
Katie Melua kommt im August für ein Konzert nach Chemnitz. Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder

Für Optimistische: Persönliche Songs und Chansons von Zaz

Zaz ist wohl die bekannteste französische Sängerin der Gegenwart. Ihr Titel "Je veux" machte sie berühmt – heute ist er schon fast ein Klassiker. Auf ihrer aktuellen Tournee kommt die Sängerin mit der charakteristisch kratzigen Stimme auch nach Chemnitz. Auf dem Theaterplatz stellt die Musikerin am 4. August ihr neuestes Album "Isa" vor. So heißt Zaz mit bürgerlichem Namen. Es handelt sich um persönliche Songs, die allesamt im Lockdown entstanden sind. Darin träumt sie von einer besseren Welt – und macht Musik mit Botschaft. Nicht ohne Grund wird Zaz auf ihrer Tournee von NGOs begleitet, die sich für Klimaschutz und Bildung einsetzen.

ZAZ
Zaz macht bei ihrer Welttournee Halt in Chemnitz. Bildrechte: Warner Music

Mehr Informationen Wann?
4. August 2022, 20 Uhr

Wo?
Filmnächte Chemnitz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz

Für Verliebte: Hits und Liebeslieder von Katie Melua

"Nine Million Bicycles", "The Closest Thing To Crazy" oder "If You Were A Sailboat"– das sind weltbekannte Hits der georgisch-britischen Sängerin und Akustikgitarristin Katie Melua. Bei ihrem Konzert im Rahmen der Filmnächte Chemnitz stellt die Singer-Songwriterin neben ihren schönsten Hits auch Lieder ihres neuen Albums vor. In "Album No. 8" bleibt die Musikerin sich treu und greift wie gewohnt zu Stilmitteln aus Folk, Blues und Jazz sowie zu ruhigen und geheimnisvollen Klängen. Das Publikum erwartet ein traumhafter Sommerabend in hochromantischer Sound-Kulisse – ganz ohne Kitsch.

Katie Melua auf der Bühne
Das Konzert von Katie Melua in Chemnitz ist ein Highlight im August. Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder

Mehr Informationen Wann?
6. August 2022, 20 Uhr

Wo?
Filmnächte Chemnitz
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz

Für Nachdenkliche: Philosophischer Indie-Folk von Kaŝita Kanto

Ein Geheimtipp beim Chemnitzer Parksommer ist das Singer/Songwriter-Duo Kaŝita Kanto aus dem Süden Deutschlands. Die letzten zwei Jahre haben die beiden während der weltweiten Pandemie in Indien verbracht und ihre Eindrücke in neuen Songs verarbeitet. Stilistisch kombiniert das Duo nach eigenen Angaben philosophischen Indie-Folk, sanfte Liedermalerei und frechen Pop mit sphärischem Shrutibox-Sound. Das Publikum erwarten vorwiegend deutschsprachige Lieder, die inspirieren, berühren, mal schmunzeln und nachdenken lassen – am besten über sich und die ganze Welt.

Menschen sitzen auf Decken und Liegestühlen vor einer farbig angestrahlten Bühne.
Beim Chemnitzer Parksommer tritt im August 2022 das Duo Kaŝita Kanto auf. Bildrechte: Kristin Schmidt

Mehr Informationen Wann?
6. August 2022, 20 Uhr

Wo?
Parksommer Chemnitz im Stadhallenpark
Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz

Für Rebellische: Indie-Pop und Post-Punk von Drangsal

Liebe und Schönheit, Identität und Geschlechterrollen – das sind die Themen, mit denen sich der außergewöhnliche Pop-Musiker Drangsal auf seinem dritten Album "Exit Strategy" auseinandersetzt. Noch wagemuter als zuvor vermischt Drangsal alias Max Gruber auf seiner neuesten Platte Genres wie New Wave-, Post-Punk- und Indie-Pop – und übertritt bewusst Stilgrenzen, mal mit Eurodance-Synthie-Sounds, mal mit Chorgesang. Auf seiner Tournee mit Halt in Chemnitz nimmt Drangsal das Publikum nun mit auf seine rebellische Sinn- und Identitätssuche und lädt alle, die wollen zu einer besonderes Auszeit von Alltag, Unzufriedenheit und Zweifeln ein.

Schwarz/weiß Portrait von Drangsal.
Drangsal spielt auf seiner Tournee "Exit Strategy" sein gleichnamiges Album. Bildrechte: KKT Berlin/Jim Rakete

Mehr Informationen Wann?
25. August, 20 Uhr

Wo?
Alternatives Jugendzentrum Talschock
Chemnitztalstr. 54
09114 Chemnitz

Für Experimentierfreudige: Jazz bis IDM mit Twin Tooth und Hotel Rimini

Der kleine Chemnitzer Club Aaltra lädt Ende August gleich zwei Bands zu einem Open-Air-Abend ein. Das Duo Twin Tooth aus Sängerin Anna Kohlweis und Multi-Instrumentalist Jan Preißler spielt Songs aus seinem Debütalbum "Cusp", das sich musikalisch zwischen Soul, Pop und IDM bewegt. Das Repertoire reicht von geschmeidigem Ambient über rhythmischen Sprechgesang bis zu elektronischer Dance-Music, die zum Tanzen einlädt.

Ganz anders die zweite Band des Abends: Hotel Rimini. Ihre Musik erinnert an Element Of Crime, Isolation Berlin oder Die Höchste Eisenbahn. Die Gruppe setzt sich aus kreativen Musiker*innen und einem Singer/Songwriter zusammen. Zum Einsatz kommen Bass, Schlagzeug, Geige, Cello, Gitarre und Songtexte über Krokodilstränen städtischer Wohlstandsproblematiker und den verklärten Blick auf das Vergangene. Der perfekte Konzertabend für alle, denen schnell langweilig wird.

Mehr Informationen Wann?
31. August, 19 Uhr

Wo?
Aaltra
Hohe Str. 33
09112 Chemnitz

(Redaktion: Valentina Prljic)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 03. Juli 2021 | 16:00 Uhr

Mehr MDR KULTUR