Live-Musik 4 Konzert-Highlights für Leipzig und Halle im Dezember

Tiefgründiger Pop voller Leichtigkeit mit CATT, bestes deutsches Singer-Songwriting mit Keimzeit und ein Konzert der besonderen Art mit Karl die Große – hier sind vier Empfehlungen für Konzerte in Leipzig und Halle, die Sie im Dezember 2022 nicht verpassen sollten.

Keyboarder Andreas Spatz Sperling, Gitarrist Martin Weigel, Trompeter Sebastian Piskorz, Saenger Norbert Leisegang, Bassist Hartmut Leisegang, Schlagzeuger Lin Dittmann vlnr. auf Das Schloss Tour live im Berliner Kesselhaus
Seit 40 Jahren stehen sie gemeinsam auf der Bühne: die Band Keimzeit Bildrechte: imago images/POP-EYE

Pop voller Leichtigkeit: CATT

Mit ihrem Debüt "Moon" hat CATT 2019 die Kritiker verzückt und wurde als nächste deutsche Pophoffnung gefeiert. Mit ihrer klaren Stimme verwandelt sie scheinbar kleine Geschichten in universelle Erzählungen über das Sein. Die junge Musikerin, die in einem drei-Häuser-Dorf in Niedersachsen aufgewachsen ist, macht tiefgründigen Pop, in dem dennoch pure Leichtigkeit mitschwingt – zu erleben im unverwechselbaren Ambiente des UT Connewitz.  

Catt
Hat sich in die Herzen der Kritiker gesungen: CATT Bildrechte: Max Hartmann

Weitere Informationen Leipzig:
Wann? 1. Dezember, 20 Uhr

Wo?
UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig

Singer-Songwriter á la Dylan und Cohen: Simon Joyner

Seit mittlerweile drei Jahrzehnten ist der aus Nebraska stammende Singer-Songwriter Simon Joyner aktiv. Dabei wird immer wieder mit Größen wie Leonard Cohen, Bob Dylan und Lou Reed verglichen. Auch wenn deren Anklänge sich in Joyners Musik nicht leugnen lassen, hat er doch seinen eigenen eindringlichen Stil, der brüchig und zugleich kraftvoll klingt. Musikalisch bleibt er dabei meist minimalistisch. Im Mai erschien sein neues Album "Songs from A Stolen Guitar".

Simon Joyner, 2018
US-Singer-Songwriter tourt durch Deutschland und macht im Objekt 5 in Halle Station. Bildrechte: IMAGO / opokupix

Weitere Informationen Wann? 6. Dezember, 20 Uhr

Wo?
Objekt 5, Seebener Str. 5, 06114 Halle

Poesie und Tiefgang mit Keimzeit

"Kling Klang, du und ich – die Straßen entlang" – wer hat nicht schon zu diesen Zeilen des Keimzeit-Kulthits aus dem Jahr 1993 mitgesungen oder getanzt? Auf erstaunliche 40 Jahre Bandgeschichte schauen die Musiker aus Brandenburg mittlerweile zurück. In der Zeit erschienen nicht nur Songs wie "Kling Klang", "Irrenhaus" und "Projektil". Die Gruppe um Norbert Leisgang tourte schon als Akustik-Quintett durch Deutschland und lieferte die Musik für ein Ballett. Ihr Jubiläum feiert die Band mit einer Tour und dem Album "Kein Fiasko", das Anfang des Jahres erschien und wieder bestes deutsches Singer-Songwriting bereithält – voller Poesie, Tiefgang und Alltagsbeobachtungen. Beim Konzert kann man sich auf neue Lieder sowie auf Hits aus vier Jahrzehnten Keimzeit freuen.

Sechs Männer sitzen lächelnd auf roten Polstermöbeln
Feien ihr 40-jähriges Bandjubiläum: Keimzeit Bildrechte: Keimzeit / Foto: Bernd Brundert

Weitere Informationen Wann? 10. Dezember, 20 Uhr

Wo?
Täubchenthal, Wachsmuthstraße 1,
04229 Leipzig

Urban Jazz-Pop mit Big Band: Karl die Große

Die Leipziger Band Karl die Große hat sich mit ihrem melancholischen wie tanzbaren Sound in den vergangenen Jahren ihren Platz in der deutschsprachigen Indie-Popmusik-Welt gesichert. In Zentrum stehen die persönlichen und kritischen Texte von Sängerin Wencke Wollny. Ergänzt mit Klavier, Posaune, Gitarre, Schlagzeug und Bass wird das Ganze zu mitreißender Popmusik mit Jazz-Einflüssen. Für zwei Konzerte in der naTo Leipzig wird Karl nun noch größer, wenn die Band von den Holz- und Blechbläsern der Leipziger Spielvereinigung Sued unterstützt wird. Erweitert um die Big Band Arrangements wird das Konzert sicher zu einem besonderen und energiegeladen Erlebnis,  das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Bandmitglieder "Karl die Große"
Die Leipziger Band Karl die Große tritt in der naTo gemeinsam mit der Leipziger Spielvereinigung Sued auf. Bildrechte: Marco Sensche

Weitere Informationen Wann? 16 und 17. Dezember

Wo?
naTo, Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig

Club Session - Karl die Große 34 mjeń.
prawa za wobrazy: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr Musik aus Leipzig entdecken

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 22. Juni 2021 | 08:10 Uhr

Mehr MDR KULTUR