Lesezeit | 25.04.2022 – 06.05.2022 Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume

Friedrich von Hardenberg, besser bekannt als Novalis, zählt zu den bedeutendsten Vertretern der deutschen Frühromantik. Die englische Schriftstellerin Penelope Fitzgerald widmet sich dem Dichter in ihrem letzten Roman "Die blaue Blume". Sie erzählt darin von dessen dramatischer Liebesbeziehung zur jungen Sophie von Kühn und gibt zugleich einen Einblick in das Leben dieser Zeit. Zum 250. Geburtstag von Novalis hat MDR KULTUR das preisgekrönte Werk als Lesung produziert. Es liest Nico Holonics.

Ein Bildnis von Novalis, alias Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg (1772-1801), hängt im Schloss Oberwiederstedt
Novalis, eigentlich Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg (1772-1801), Ölgemälde von Franz Gareis um 1799 Bildrechte: dpa

Die blaue Blume gilt als Inbegriff romantischer Poesie. Erstmals tauchte sie in Novalis' Romanfragment "Heinrich von Ofterdingen" auf und entwickelte sich zum Sinnbild einer ganzen Epoche. Die blaue Blume steht für die Sehnsucht nach dem Unendlichen, Unerreichbaren. Penelope Fitzgerald zeigt uns diese Zeit und das Leben des Dichters Novalis in neuem Licht.

Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
28 min

Mit einem Freund besucht Fritz seine Familie in Weißenfels. Er hatte sich nicht gemerkt, dass zu Hause der Waschtag anstand. Denn seine Gedanken sind sowieso immer ganz anderer Art als die vom Rest der Großfamilie.

MDR KULTUR - Das Radio Mo 25.04.2022 09:00Uhr 28:07 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 27 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
27 min

Nach seinem Studium soll Fritz bei einem Kreisamtmann praktische Erfahrungen sammeln. Doch in jeder freien Minute studiert er seine Bücher. Seiner Freundin "Justen" erzählt er von der „Unendlichkeit der Welt“.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 27.04.2022 09:00Uhr 27:17 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
28 min

Seiner Freundin Karoline Just sagte Fritz: "Wir sind wie zwei gleich gerichtete Uhren". Sie hatte die Geschichte mit der "blauen Blume" verstanden. Sophie aber ist überfordert von Poesie – doch sie ist seine Verlobte.

MDR KULTUR - Das Radio Di 03.05.2022 09:00Uhr 27:55 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag
28 min

Verlobungsfeier in Weißenfels: Im Haus des alten Freiherrn von Hardenberg warten die Gäste neugierig auf Sophie. Ob sie sehr von der Krankheit gezeichnet ist? Fritzens Bruder Erasmus ist heimlich in Sophie verliebt.

MDR KULTUR - Das Radio Do 05.05.2022 09:00Uhr 28:10 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume 28 min
Bildrechte: Suhrkamp Verlag

Eine Liebesgeschichte im ausgehenden 18. Jahrhundert

Friedrich von Hardenberg ist 22 Jahre alt, als er das Mädchen Sophie von Kühn erstmals trifft - eine Viertelstunde, die über sein Leben entschieden hat, wie er später seinem Bruder gestehen wird. Hals über Kopf hat er sich verliebt und verlobt sich schon wenig später mit seiner "Söphgen". Für den romantischen Dichter ist die viel Jüngere seine blaue Blume, die Verkörperung seiner Poesie und all seiner Sehnsucht. Doch das Glück steht unter keinem guten Stern: Sophie erkrankt sehr jung an Tuberkulose ...

Penelope Fitzgerald erzählt die dramatische Liebesgeschichte in kurzen, fast impressionistisch anmutenden Szenen. Sie schildert den turbulenten Alltag in der verarmten Adelsfamilie von Hardenberg, Novalis' Studienzeit in Jena, Leipzig und Wittenberg, seine Arbeit als Aktuarius in Tennstedt und die Besuche auf Schloss Grüningen. Neben fiktiven Figuren tauchen berühmte Zeitgenossen wie Schiller, Fichte, Schlegel und Goethe auf. So entsteht ein lebendiges Bild dieser Epoche und vom Leben im ausgehenden 18. Jahrhundert.

Die Schriftstellerin Penelope Fitzgerald

Penelope Fitzgerald wurde am 17. Dezember 1916 in Lincoln, England geboren. Sie studierte in Oxford und war während des Zweiten Weltkrieges Mitarbeiterin bei der BBC. Sie war Dozentin an der Italia Conti Academy und an der Queen’s Gate School in London, außerdem arbeitete sie einige Jahre in einer Buchhandlung in Southwold, Suffolk.

Erst spät wandte sich Penelope Fitzgerald dem Schreiben zu. Ihr erstes Werk, eine Biografie des britischen Malers Edward Burne-Jones, veröffentlichte sie im Alter von 59 Jahren. Für ihren Roman "Offshore" (dt. "Ein Hausboot auf der Themse") erhielt sie 1979 den renommierten Booker Prize. 1998 wurde sie für ihren Roman "Die blaue Blume" als erste nichtamerikanische Autorin mit dem amerikanischen National Book Critics Circle Award for Fiction ausgezeichnet. Penelope Fitzgerald starb 2000 in London.

Der Sprecher Nico Holonics

Schauspieler Nico Holonics
Schauspieler Nico Holonics Bildrechte: MDR/Olaf Parusel

Nico Holonics, geboren 1983 in Leipzig, absolvierte sein Schauspielstudium an der Hochschule der Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin. Sein erstes Engagement zog ihn 2007 ans Münchner Volkstheater. 2010 wechselte Holonics an die Münchner Kammerspiele. Für seine darstellerischen Leistungen wurde er 2010 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. Von 2012 bis 2017 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt, seit der Spielzeit 2017/18 gehört er zum Berliner Ensemble.

Angaben zu den Sendungen

Zum 250. Geburtstag von Georg Philipp Friedrich von Hardenberg, genannt Novalis

MDR KULTUR-Lesezeit
25.04.2022 – 06.05.2022 | 09:05 Uhr
Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume
Es liest Nico Holonics | Regie: Anke Beims | MDR 2022
Die Lesung stehen hier 90 Tage zum Hören bereit.

MDR KULTUR-Klassikerlesung
18.04. – 28.04.2022 | 15:10 Uhr
Novalis: "Die Welt muss romantisiert werden"
Aus Werken und Briefen
Es liest Matthias Ponnier | BR 2001
Die Lesung stehen hier 30 Tage zum Hören bereit.

29.04. – 04.05.2022 | 15:10 Uhr
Novalis: Klingsohrs Märchen
Aus: Heinrich von Ofterdingen
Es liest Matthias Ponnier | BR 2001
Die Lesung stehen hier 30 Tage zum Hören bereit.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 25. April 2022 | 09:05 Uhr

Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume
Bildrechte: Suhrkamp Verlag

Buchtipp Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume

Penelope Fitzgerald: Die blaue Blume

Aus dem Englischen von Christa Krüger
Mit einem Nachwort von Candia McWilliam
Taschenbuch, 250 Seiten
Insel Verlag 2019
ISBN: 978-3458364184
10,00 Euro

Abonnieren