DIY Selbstgemachte Last-Minute-Geschenke aus der MDR Garten-Redaktion

Weihnachten kommt immer so plötzlich! Deshalb haben wir in der Redaktion für Sie schöne Ideen für schnelle, selbstgemachte Geschenke zusammengestellt.

Auf einem Tisch liegt ein rotes Deckchen. Darauf ist ein Honigglas mit Tannengrün, Zimt, Nelken, Äpfeln, Gewürzpulver und einem Mörser zu sehen.
Eine schöne Idee für den Gaumen ist der Bratapfelhonig von MDR Garten-Redaktionsassistentin und Imkerin Uta Marie Reichert. Dafür werden für die Zubereitung 500 Gramm flüssiger Honig, das Mark einer Vanilleschote, zwei Teelöffel gemahlener Zimt und ein Teelöffel gemahlene Gewürznelke gebraucht. Die Zutaten werden unter den Honig gerührt. In schönen Gläsern und mit hübschem Band verziehrt lässt sich der Honig gut verschenken. So verarbeitet ist er zwei bis drei Monate haltbar. Bildrechte: MDR/Mario Forker
Zwischen Naturmaterialien wie Moos und Zweigen stehen Tannenbäume aus einem festen Material.
Dufttannenbäumchen aus Salzteig lassen sich leicht zaubern. Dafür nimmt MDR Garten-Fachberaterin Brigitte Goss zwei Tassen Mehl, eine Tasse Salz, eine halbe Tasse Wasser, einen Teelöffel gemahlene Nelken oder Lebkuchengewürz (je nach Vorliebe), ein paar Tropfen Orangenöl und einen Esslöffel Espresso. Alle Zutaten werden zu einem Teig verarbeitet, ausgerollt und mit einem Plätzchenausstecher in Tannenform ausgestochen. Anschließen müssen die Bäume trocknen. Mit Moos und Wurzeln dekoriert lassen sich die Duftbäume gut verschenken. Bildrechte: MDR/Brigitte Goss
Eine Frau hält Orangen mit Nelken und einen Tannenzwei in der Hand. Sie riecht daran.
Gut riecht auch die Idee von MDR Garten-Moderatorin Diana Fritzsche-Grimmig. Für den „weihnachtlichen Duft to go“ werden Orangen und Nelken benötigt. Die Nelken werden zahlreich in die Orangen gesteckt. Mit Tannengrün können die Früchte dekoriert werden. Eine Schale voller Duftorangen sorgt für ein atemberaubendes Aroma in der Luft. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Auf einem Tisch liegt ein rotes Deckchen. Darauf ist ein Honigglas mit Tannengrün, Zimt, Nelken, Äpfeln, Gewürzpulver und einem Mörser zu sehen.
Eine schöne Idee für den Gaumen ist der Bratapfelhonig von MDR Garten-Redaktionsassistentin und Imkerin Uta Marie Reichert. Dafür werden für die Zubereitung 500 Gramm flüssiger Honig, das Mark einer Vanilleschote, zwei Teelöffel gemahlener Zimt und ein Teelöffel gemahlene Gewürznelke gebraucht. Die Zutaten werden unter den Honig gerührt. In schönen Gläsern und mit hübschem Band verziehrt lässt sich der Honig gut verschenken. So verarbeitet ist er zwei bis drei Monate haltbar. Bildrechte: MDR/Mario Forker
Ein Mann lächelt in die Kamera. Er hat ein rundes Gefäß mit Henkel in den Händen. Aus dem Gefäß wächst Efeu.
Jaaa, es zählt noch als selbstgemacht. Bei dem "mobile garden" hat MDR Garten-Moderator und –Buchexperte Jens Haentzschel eine ausgestanzte Kunststoffvorlage zusammengesetzt. Das Gefäß kann dann bepflanzt und mit dem kleinen Tragegummi als Accessoire verwendet werden. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Kekstempel mit Keksen, einem Rezept und einer Teetasse auf einem Glastisch
Leckere Butterkekse verschenkt MDR Garten-Regisseurin Ute Görmer gern zusammen mit einem hübschen Stempel. Für den Mürbeteig nimmt sie 250 Gramm Mehl, 100 Gramm Puderzucker, ein Päckchen Vanillezucker, ein halbes Päckchen oder Fläschchen Zitronenaroma, zwei Eigelb und 125 Gramm kalte Butter. Die Zutaten werden vermengt, dann 30 Minuten gut verpackt kaltgestellt. Anschließen kann der Teig ausgerollt und ausgestochen werden. Bei 160 Grad werden die Kekse dann im vorgeheizten Ofen hellgelb gebacken. Nach dem Abkühlen können sie mit gesüßtem Zitronensaft (Puderzucker und Zitronensaft) bestrichen werden. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Eine Frau mit braunem Haar steht hinter einem Kranz, der an einer Holzaufhängung befestigt ist.
Ein selbstgemachter Kranz aus Tannengrün und anderen Naturmaterialien lässt sich auch zu Weihnachten gut verschenken, meint MDR Gartentipp-Expertin Heike Mohr. Vor allem an einem traditionellen Holzständer mit Aufhängung sieht ein solcher Kranz gut aus. Bildrechte: MDR/Teresa Herlitzius
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 22. November 2020 | 08:30 Uhr