Projekt 1: Haus entkernen und sanieren

Projekt Nummer 1 war das Gartenhaus. Hier blieb nur die Total-Entkernung. Es gab praktisch nur eine improvisierte Küche hinter einem eingebauten Kleiderschrank, ein Holzbett und eine kleine Werkstatt direkt im Haus. Alles kam raus und nur die Außenwände blieben stehen. Jetzt gibt es einen großen Raum mit offener Küche und ein Minibad dort, wo mal die Werkstatt war.

Frank Krause steht erfreut mit hochgerissenen Armen in einer renovierungsbedürftigen Gartenlaube
Frank Krause hat den Hut beim Bauen auf. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt

Frank Krause, Lebenspartner und für alle baulichen Projekte im Garten verantwortlich, hat die Hütte gedämmt und Laminat verlegt. Auch die gesamte Außenfassade war morsch. Frank hat sie mit neuen Brettern verplankt und gestrichen - in Nadines Lieblingsfarbe Aquablau. Auch eine Toilette gab es nicht, nur ein stinkendes Chemieklo und das wurde sofort aus dem Haus verbannt. Eine Lösung für das stille Örtchen zu finden, ist eine echte Herausforderung. Da wissen Nadine und Frank immer noch nicht, wie sie das anlegen und gestalten, denn eine Grube gibt es auf dem Grundstück nicht. Momentan denken die Beiden über ein Trockenklo nach.

Aus Alt mach Neu Das Gartenhaus: Hier hilft nur entkernen und neu machen

Die Bretter waren morsch, der Innenraum der Laube total verbaut. Kein Bad, kein Klo, eine provisorische Küche. Zum Glück war das Dach intakt. Alles andere haben Frank und Nadine saniert und neu gemacht.

Alte Gartenlaube in einem Kleingarten
So sah die Gartenlaube aus, als Nadine und Frank das Gartengrundstück übernommen haben. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Alte Gartenlaube in einem Kleingarten
So sah die Gartenlaube aus, als Nadine und Frank das Gartengrundstück übernommen haben. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Blick in eine alte Gartenlaube
Es gab eine improvisierte Küche hinter einem eingebauten Kleiderschrank, ein altes Bett und eine Werkstatt direkt am Haus. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Frank Krause steht erfreut mit hochgerissenen Armen in einer renovierungsbedürftigen Gartenlaube
Für den Umbau ist Frank Krause verantwortlich. Er ist Nadines Partner, Künstler und handwerklich begabt. Anleitungen im Internet sind nichts für ihn. Er probiert aus bis es passt. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Gezeichneter Plan einer Gartenlaube
Der Plan der alten Laube. Alle Wände kommen raus. Licht muss in die Hütte. Die kleine Fläche darf nicht zugebaut sein. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Waschecke mit schönen Fliesen und Waschbecken
Dort wo mal die Werkstatt war, ist jetzt eine kleine Waschecke. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Frank Krause schraub Bretter an eine Wand
An der Seitenwand gab es kein Fenster. Das runde haben sie über eine Anzeige gefunden. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Wände werden mit Gipskartonplatten verkleidet
Nach der Dämmung werden die Wände mit Gipskarton verkleidet und anschließend gestrichen. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Eingerichtetes Zimmer in einer Gartenlaube mit Küche und Sofa
Die Laube nach dem Umbau. Die Möbel sind gebrauchte Fundstücke. Jetzt ist es gemütlich und schön hell. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Türkis gestrichene Holzwand einer Gartenlaube
Auch die Seitenwand ist fertig. Hinter dem Fenster liegt das kleine Bad. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Ansicht einer teilweise mit neuen Brettern beplankten Gartenlaube
Wind und Wetter haben der Laube zugesetzt. Die neuen Bretter werden einfach auf die alte Fassade geschraubt. Das dämmt zusätzlich. Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Türkise Gartenlaube mit Holztür
Kleines Idyll. So sieht Nadines und Franks Laube nach der Renovierung aus. Gestrichen mit Lieblingsfarbe Aquablau. Bildrechte: MDR/Nadine Witt
Alle (11) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten | 30. Januar 2021 | 09:00 Uhr

Jetzt fragt sich natürlich jeder, wo wir momentan auf Toilette gehen. Ich verrat's. Die Übergangslösung heißt Eimer-Klo mit biologischem Holzkatzenstreu. Das ist sogar kompostierbar. Aber bei uns kommt das trotzdem in den Hausmüll.

Gartenmoderatorin Nadine Witt

Inzwischen ist die Gartenlaube eingerichtet: Die Möbel sind ein bunter Mix aus neu, alt und dem, was übrig war. Das Küchenbüffet hat Nadine ersteigert, die alte Couch ist ein Geschenk von Freunden und passt perfekt in die Laube.

Vorher-Nachher Vorher-Nachher: Was aus der alten Laube geworden ist

So einen Kleingarten zu übernehmen, ist eine echte Herausvorderung für die es viel Phantasie braucht. Das Gartenhaus wurde entkernt, die Fassade mit Brettern neu beplankt.

Alte Gartenlaube in einem Kleingarten
Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Alte Gartenlaube in einem Kleingarten
Bildrechte: MDR/ Nadine Witt
Türkise Gartenlaube mit Holztür
Kaum Wiederzuerkennen. Aus der langweiligen Laube ist ein Schmuckstück geworden. Bildrechte: MDR/Nadine Witt
Alle (2) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 07. Februar 2021 | 08:30 Uhr

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten | 30. Januar 2021 | 09:00 Uhr