Highlight der Adventszeit Florian Silbereisens "Adventsfest der 100.000 Lichter": Diese Stars sind dabei

Das "Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Florian Silbereisen gehört zur Adventszeit, wie der Weihnachtsmarkt, der Glühwein oder die weihnachtliche Dekoration. Aufgrund der gerade stattfindenden Fußball-WM lädt der Showmaster 2022 am 2. Dezember zur großen Eurovisionsshow im Ersten. Wir haben hier exklusiv die Gästeliste für euch.

Moderator Florian Silbereisen
Florian Silbereisen lädt zum Adventsfest der 100.000 Lichter. Bildrechte: imago images/Christian Schroedter

Die große Eurovisionsshow im Ersten wird in diesem Jahr ausnahmsweise nicht am Vorabend des 1. Advents ausgestrahlt. Aufgrund der diesjährigen (Winter-)Fußball-WM in Katar wird die beliebte Adventsshow am Freitagabend vor dem zweiten Advent, also am 2. Dezember, zu sehen sein.

Glücklicherweise wurde der ungewohnt späte Termin frühzeitig bekanntgegeben, so dass es alle Schlagerstars einrichten konnten, dabei zu sein, wenn Moderator Florian Silbereisen mit ihnen zusammen auf das große Fest der Liebe einstimmt und die besinnliche Zeit des Jahres einläutet.

Schlagersängerin Vicky Leandros
Schlagersängerin Vicky Leandros freut sich beim Adventsfest dabei zu sein. Bildrechte: dpa

Diese Stars sind u.a. dabei:

  • Roland Kaiser
  • Vicky Leandros
  • Die Ehrlich Brothers
  • Maite Kelly
  • Dieter Hallervorden
  • DJ Ötzi
  • Matthias Reim
  • Melissa Naschenweng
  • Andy Borg
  • Die Kelly Family
  • Semino Rossi
  • Ella Endlich
  • Thomas Anders
  • Voxxclub
  • und noch viele mehr!

Das Friedenslicht aus Betlehem

Ein feierlicher Höhepunkt der Eurovisionsshow wird wieder das Eintreffen des Friedenslichts aus der Geburtsgrotte in Betlehem sein, das an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern soll. Seit 2009 empfängt Florian Silbereisen in seinem Adventsfest das "Friedenslicht aus Betlehem". Gemeinsam mit den Stars der Show gibt er das Friedenslicht weiter.

Entstanden ist dieser ganz besondere Adventsbrauch vor 36 Jahren. 1986 hat ein Kind in der Geburtsgrotte zu Betlehem zum ersten Mal das Friedenslicht entzündet und es nach Oberösterreich gebracht. Ursprünglich als einmalige Aktion gedacht entwickelte es sich schnell zu einer weltweiten Tradition. In vielen Ländern ist das "Friedenslicht aus Betlehem" zum Symbol des Weihnachtsfriedens geworden, das die Menschen über Kontinente, Landes-, Kultur- und Religionsgrenzen hinweg miteinander verbindet. Menschen nehmen es an, geben es weiter und behüten es.

Kinder mit dem Friedenslicht
Seit vielen Jahren das Highlight des Adevntsfest: die feierliche Übergabe des Friedenslicht. Bildrechte: IMAGO / Future Image

In vielen Städten wird in den Tagen bis Weihnachten der Erhalt des "Friedenslichts" mit besonderen Andachten und Gottesdiensten gefeiert. Hier erfahrt ihr, wo ihr euch euer Friedenslicht abholen könnt: (Daten werden ständig nachgetragen)

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Adventsfest der 100.000 Lichter | 02. Dezember 2022 | 20:15 Uhr