Pößneck - Schützenhaus

Zum zweiten Mal macht der MDR-Musiksommer 2022 im Schützenhaus in Pößneck Station. Im Konzert der Reihe "Sommermusik" gibt es Gipsy Jazz und Swing mit Benjamin Schmid und dem Diknu Schneeberger Trio zu hören.

Das Schützenhaus in Pößneck vor einer Veranstaltung im MDR-Musiksommer.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Das Haus mit großem, wie neu erstrahlendem Saal samt Bühne und Empore hat eine wechselvolle Geschichte: Der 1792 gegründete Schützenverein ließ ein kleines Gebäude errichten, das bald auch andere Vereine nutzten. An- bzw. Umbauten vor 1900 und Mitte der 1920er Jahre erhöhten die Attraktivität. 1939 erfolgte die Zwangsversteigerung, ab 1949 die Nutzung als Kulturhaus. Nach 1990 wehrte sich die Stadt erfolgreich gegen den Plan eines Neueigentümers, hier eine Tagungs- und Konzertstätte der NPD einzurichten: Indem sie den baulich vernachlässigten Komplex selbst erwarb, ab 2014 sanierte und Anfang 2017 ein vielfältig genutztes kulturelles Zentrum eröffnete.

Adresse: Straße des Friedens 20 | 07381 Pößneck


Vorverkauf

Online: mdr-tickets.de
Telefonisch: 0341 - 94 67 66 99

Der MDR-Musiksommer in Pößneck