Salzwedel - Marienkirche

Der krumme Turm der St. Marienkirche ist ein Wahrzeichen von Salzwedel ganz im Norden von Sachsen-Anhalt. Im MDR-Musiksommer lädt die Kirche in der Reihe "Straße der Romanik" zu einem A-cappella-Konzert.

Vorplatz der Marienkirche in Salzwedel beim MDR-Musiksommer
Bildrechte: MDR/Oliver Killig

Mit ihrem charakteristischen gekrümmten Turm ist die größte und vermutlich auch älteste Salzwedeler Kirche bis weit in die Umgebung sichtbar. Die Marienkirche entstand aus einer Feldsteinkirche, von der heute nur der Turmsockel mit seinen drei Meter dicken Mauern erhalten geblieben ist. Im Laufe ihrer Geschichte erlebte sie einige grundlegende bauliche Veränderungen, sodass wir heute eine fünfschiffige Basilika der Backsteingotik bewundern dürfen, in deren Inneren es vor dem imposanten, mittelalterlichen Holzschnittaltar über das Leben von Maria und Jesus auch ein vielfältiges Konzertprogramm zu sehen und zu hören gibt.

Adresse: An der Marienkirche 4 | 29410 Salzwedel

Vorverkauf

Online: mdr-tickets.de
Telefonisch: 0341 - 94 67 66 99

Der MDR-Musiksommer in Salzwedel