Der Lockdown in Deutschland dauert noch bis zum 31. Januar

In den letzten Wochen haben sich sehr viele Menschen
mit dem Corona-Virus angesteckt.
Deshalb gibt es überall in Deutschland einen Lockdown.
Der Lockdown sollte bis zum 10. Januar dauern.

Aber auch jetzt haben noch sehr viele Menschen
das Corona-Virus.
    • Die Bundes-Kanzlerin Angela Merkel
    • und die Minister-Präsidenten von den Bundes-Ländern
haben deshalb gestern bestimmt:
Dass der Lockdown noch länger dauern muss.
Er dauert jetzt bis zum 31. Januar.
In dieser Zeit gibt es noch mehr Corona-Regeln in Deutschland.

Die Corona-Regeln bis zum 31. Januar

Viele Geschäfte bleiben weiter geschlossen.
Das bedeutet:
Kein Mensch kann dort hin-gehen.
    • Auch Schulen
    • und Kitas
bleiben geschlossen.
Die Kinder müssen also zu Hause bleiben.

In vielen Betrieben gibt es eine Kantine.
Kein Mensch darf sich dort hin-setzen.
Die Menschen dürfen aber Essen aus den Kantinen mit-nehmen.

Es dürfen sich nicht mehr so viele Menschen treffen

Bis jetzt durften sich die Menschen aus 1 Haushalt
mit 5 anderen Menschen aus 1 anderen Haushalt treffen.

Aber jetzt dürfen die Menschen aus 1 Haushalt
sich nur noch mit 1 Menschen aus 1 anderen Haushalt treffen.

In manchen Gebieten dürfen die Menschen
nicht mehr so weit weg-fahren

In manchen Gebieten
haben besonders viele Menschen das Corona-Virus.
Diese Gebiete sind Risiko-Gebiete.

Die Menschen in den Risiko-Gebieten dürfen jetzt
15 Kilometer weit von zu Hause weg-fahren.
Und sie dürfen das nur machen:
Wenn sie wichtige Sachen machen müssen.
Zum Beispiel:
    • Zum Arzt gehen
    • oder zur Arbeit gehen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR AKTUELL RADIO | 05. Januar 2021 16:00 Uhr