In Buttstädt hat die Polizei einen Einbrecher fest-genommen

Ein Ärmelabzeichen der Thüringer Polizei.
Bildrechte: dpa

Im Bundes-Land Thüringen ist die Gemeinde Buttstädt.
Dort hat die Polizei am Montag einen Mann fest-genommen:
Weil er in ein Haus eingebrochen ist.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Di 28.09.2021 14:51Uhr 00:56 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1847458.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die Polizei hat später gesagt:
Der Mann ist in ein Haus von einer Firma eingebrochen.
Dort hat er Lebensmittel aus dem Kühlschrank
von der Firma gestohlen.

In der Firma waren Überwachungs-Kameras.
Mit diesen Überwachungs-Kameras konnte die Polizei sehen:
Wie der Mann in die Firma eingebrochen ist.
Deshalb konnte sie den Mann gleich fest-nehmen.

Die Polizei hat auch gesagt:
Der Mann ist nicht das erste Mal in ein Haus eingebrochen.
Er hat das vor 2 Wochen schon mehrmals gemacht.
Dafür wurde er auch schon fest-genommen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN | Meldung | 28. September 2021 | 08:00 Uhr