Sachsen-Anhalt In der Stadt Halle gar es am Dienstag-Abend eine Explosion

Rettungsdienst und Feuerwehr im Zentrum von Halle/Saale
Bildrechte: Steffen Lipsch / MDR

Am Dienst-Abend gab es in Halle eine Explosion.
Die Explosion ist im Markt-Schlösschen passiert.
Das ist ein sehr altes Haus am Markt-Platz von Halle.
In dem Haus ist zum Beispiel.
    • Die Touristen-Information von Halle
    • und ein Cafè.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Mi 28.09.2022 13:54Uhr 01:46 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2141460.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die Polizei hat der Presse gesagt:
Bei der Explosion sind 3 Menschen schwer verletzt worden.
    • 1 Frau.
      Sie ist 51 Jahre alt
    • Und 2 Mädchen
      Sie sind 12 Jahre und 13 Jahre alt.
Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Explosion ist bei den Toiletten passiert.
Wahrscheinlich war es ein Unfall.
Denn die Polizei hat keine Hinweise dafür gefunden:
Dass in dem Haus die Gas-Leitung kaputt war.
Und deshalb vielleicht Gas explodiert ist.

Jetzt ermittelt die Polizei.
Denn sie muss heraus-finden: Warum es die Explosion gab.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN-ANHALT | 28. September 2022 | 05:30 Uhr