Es gibt neue Corona-Regeln für ganz Deutschland

Einzelhandel 2G Corona Schild Shopping Einkaufscenter Weihnachtsgeschäft
Bildrechte: dpa

Am Mittwoch haben sich
viele wichtige Politiker von Deutschland getroffen.
Zusammen haben sie neue Corona-Regeln bestimmt.
Das sind die neuen Corona-Regeln:

Wenn Menschen sich in Gruppen treffen wollen

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Fr 03.12.2021 13:14Uhr 02:21 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1900010.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Wenn Menschen nicht gegen das Corona-Virus ge-impft sind:
Dann müssen sie sich an besonders viele Corona-Regeln halten.
Es gibt dann zum Beispiel Kontakt-Beschränkungen.
Das bedeutet:
Menschen aus 1 Haushalt dürfen sich nur noch
mit 2 Menschen aus 1 anderen Haushalt treffen.
Nur Kinder unter 14 Jahren
dürfen sich immer mit anderen Menschen treffen:
Auch wenn sie nicht ge-impft sind.

Wenn der Inzidenz-Wert in einem Land-Kreis größer als 350 ist:
Dann müssen sich alle Menschen
an bestimmte Kontakt-Beschränkungen halten.

    • Auch ge-impfte Menschen
    • und genesene Menschen
müssen das dann machen.

Wenn sie sich als Gruppe in Innen-Räumen treffen:
Dann dürfen nur noch 50 Menschen in der Gruppe sein.
Und wenn sie sich draußen treffen:
Dann dürfen nur noch 200 Menschen in der Gruppe sein.

Die neuen Corona-Regeln für Schulen

Alle Schüler und Schülerinnen
müssen eine Schutz-Maske anziehen:
Wenn sie in der Schule sind.
Das ist für Schüler und Schülerinnen in allen Klassen so.

Die neuen Corona-Regeln für Geschäfte

In vielen Geschäften
müssen die Menschen sich an die 2-G-Regel halten.
Das bedeutet:
    • Nur ge-impfte Menschen
    • und genesene Menschen
dürfen in die Geschäfte gehen.

Aber besonders wichtige Geschäfte bleiben für alle Menschen offen.
Das sind zum Beispiel:
    • Supermärkte
    • und Apotheken.

Diese neuen Corona-Regeln gibt es
für Kultur-Angebote und Gaststätten

Wenn Menschen zu Kultur-Angeboten
oder in Gaststätten gehen wollen:
Dann müssen sie sich an die 2-G-Regel halten.
In manchen Kultur-Angebote und Gaststätten
gibt es vielleicht sogar die 2-G-Plus-Regel.

Neue Corona-Regeln für Sport und Freizeit

Die 2-G-Regel gibt es jetzt auch:
    • Bei Sport-Veranstaltungen
    • und bei Freizeit-Veranstaltungen.
Und es dürfen nicht mehr so viele Menschen dort hin-kommen.

Wenn der Inzidenz-Wert in einem Land-Kreis größer als 350 ist:
Dann müssen alle Clubs und Diskos zu-gemacht werden.
Das bedeutet:
Kein Mensch darf dort hin-gehen.

Die Corona-Regeln für Silvester und Neujahr

    • An Silvester
    • und an Neujahr
dürfen die Menschen sich nicht in großen Gruppen treffen.
In den Geschäften gibt es auch keine Feuerwerks-Körper zu kaufen.
Und kein Mensch darf auf großen Plätzen Feuerwerks-Körper anzünden.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 02. Dezember 2021 | 19:30 Uhr