Kultur-Nachricht am Freitag Das Grassi-Museum in der Stadt Leipzig ist wieder auf

Alexander Gehring, Hand, 2018
Bildrechte: Alexander Gehring

Viele Museen in Deutschland waren in den letzten Wochen zu.
Denn die Politiker haben bestimmt:
Dass die Museen zu machen müssen.
Wenn der Inzidenz-Wert in einem Bundes-Land zu hoch ist.
Damit sich nicht noch mehr Menschen
mit dem Corona-Virus anstecken.

Leichte Sprache im Podcast hören
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Fr 21.01.2022 15:51Uhr 03:29 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1939122.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Jetzt dürfen die Museen im Bundes-Land Sachsen wieder auf-machen.
Das Grassi-Museum in der Stadt Leipzig hat jetzt auch wieder auf.
Und die Menschen können sich dort
gleich 3 tolle Ausstellungen ansehen.
Das wird in den Ausstellungen gezeigt:
    • Fotos,
    • Foto-Bücher
    • und besondere Figuren aus Glas.
      Die hat der Künstler Kai Schiemenz gemacht.
      Er kommt aus der Stadt Erfurt.

Diese tollen Ausstellungen sind im Grassi-Museum zu sehen

Zum Beispiel eine Foto-Ausstellung.
Sie heißt: Analog Total – Fotografie Heute.
24 Künstler und Künstlerinnen zeigen dort ihre Fotos.
Fotos, die sie mit einem ganz alten Foto-Apparat gemacht haben.

Viele Menschen machen ihre Fotos heute mit dem Smart-Phone.
Aber es gibt auch Menschen,
die noch ganz alte Foto-Apparate benutzen.
Dafür brauchen die Menschen Filme.
Die können sie im Fotoladen kaufen.

Nach dem Fotografieren werden die Filme entwickelt.
Das bedeutet:
Die Filme werden besonders be-arbeitet.
Damit da einzelne Fotos draus werden.
Die können sich die Menschen in ein Foto-Album kleben.

In der Ausstellung: Kunst zum Blättern
können sich die Menschen Foto-Bücher ansehen.
Bei der Ausstellung machen 45 Künstler und Künstlerinnen
aus der ganzen Welt mit.

Und dann gibt es noch die Ausstellung von Kai Schiemenz.
Sie heißt: Gläserne Steine.
    • Seine Glas-Figuren
    • und Glas-Bilder
sehen manchmal aus:
Als wenn die Natur sie gemacht hätte.

Informationen zu den Ausstellungen

Die Ausstellungen sind im Grassi-Museum in Leipzig.

An diesen Tagen können Sie sich die Ausstellungen ansehen:
Dienstag bis Sonntags
um 10 Uhr bis 18 Uhr

Alle Ausstellungen sind bis zum 3. April vom Jahr 2022 zu sehen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR KULTUR - Das Radio | 18. Januar 2022 | 17:10 Uhr

Hier können Sie diese Nachricht auch in schwerer Sprache lesen: