Kultur-Nachricht am Freitag Die Mitarbeiter von vielen kulturellen Einrichtungen machen heute eine Demonstration in Dresden

Geschlossenes Kino Cinema Paris mit Motto Ohne Kunst Uns Und Kultur Wird es Still
Bildrechte: imago images / IPON

Seit 1 Jahr müssen viele kulturelle Einrichtungen geschlossen bleiben:
Weil die Menschen sich dort vielleicht
mit dem Corona-Virus anstecken können.
Das bedeutet:
Kein Mensch kann dort hin-gehen.
Und die Mitarbeiter von den kulturellen Einrichtungen
können nicht arbeiten.
Das bedeutet:
Sie verdienen auch kein Geld.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Fr 19.03.2021 15:15Uhr 01:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1694470.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Deshalb machen sie heute eine Demonstration in Dresden.
Das ist eine große Stadt im Bundes-Land Sachsen.
Bei der Demonstration
wollen die Mitarbeiter von den kulturellen Einrichtungen zeigen:
    • Dass sie nicht arbeiten können.
    • Dass sie kein Geld verdienen.
    • Und dass es ihnen deshalb schlecht geht.

Die Veranstalter von der Demonstration haben dazu gesagt:
Kultur ist unsere Arbeit.
Und wir machen diese Arbeit sehr gerne.
Aber seit mehr als 1 Jahr dürfen wir nicht arbeiten.
Und die Politiker kümmern sich nicht um uns.
Das finden wir sehr schlimm.
Und wir sind damit nicht einverstanden.
Deshalb machen wir eine Demonstration beim Landtag in Dresden.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSENSPIEGEL | 19.03.2021 | 19:00 Uhr