In Sachsen können sich die Menschen jetzt zum Impfen an-melden

Eine Hand hält einen Impfausweis vor einen Bildschirm mit der Seite des Serviceportals für die Terminvergabe zur Impfung gegen das neuartige Coronavirus in Sachsen.
Bildrechte: dpa

In Deutschland können sich viele Menschen
gegen das Corona-Virus impfen lassen.
Viele Menschen bekommen schon die 3. Impfung.
Sie heißt auch: Booster-Impfung.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Do 02.12.2021 14:13Uhr 01:35 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1899174.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

In den letzten Wochen mussten die Menschen an einigen Orten
sehr lange für einen Impf-Termin anstehen.
Und manchmal haben sie auch keinen Termin bekommen.
Das war auch im Bundes-Land Sachsen so.

In Sachsen gibt es eine besondere Internet-Seite.
Ab Freitag können sich die Menschen dort an-melden:
Wenn sie sich impfen lassen wollen.
Die Internet-Seite heißt: https://sachsen.impfterminvergabe.de/

Dort müssen die Menschen dann bestimmte Sachen auf-schreiben.
Zum Beispiel:
    • Ihre persönlichen Daten.
    • Ob sie schon gegen das Corona-Virus ge-impft wurden.
    • Und welchen Impf-Stoff sie bekommen haben.
Dann bekommen die Menschen einen Termin.

Ab Montag gibt es die ersten Termine für die Impfung.
Die Menschen können nicht mit dem Telefon anrufen:
Damit sie einen Termin bekommen.

    • Das Bundes-Land Sachsen
    • und das DRK
haben die Internet-Seite gemacht.

Das DRK hat gesagt:
Auf der Internet-Seite
werden die Termine von den verschiedenen Impf-Stellen verteilt.
Impf-Stellen sind zum Beispiel:
    • Die Impf-Zentren
    • und die verschiedenen Ärzte.

In der nächsten Woche
können sehr viele Menschen in Sachsen ge-impft werden.
Und es gibt auch besondere Veranstaltungen:
Wo sich die Menschen impfen lassen können.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR AKTUELL RADIO | 01. Dezember 2021 | 06:00 Uhr