Der Minister-Präsident Michael Kretschmer hat vielleicht das Corona-Virus

Michael Kretschmer setzt sich einen Mundschutz auf
Bildrechte: dpa

Michael Kretschmer
ist der Minister-Präsident vom Bundes-Land Sachsen.
Er hat vielleicht das Corona-Virus.
Deshalb ist Michael Kretschmer jetzt in Quarantäne.
Das bedeutet:
Er muss für eine bestimmte Zeit zu Hause bleiben.
Damit nicht noch mehr Menschen das Corona-Virus bekommen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Di 02.11.2021 13:21Uhr 01:19 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1875114.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

In den nächsten Tagen
kann Michael Kretschmer keine Treffen mit anderen Politikern machen.
Aber er arbeitet zu Hause mit seinem Computer.
Er macht zum Beispiel Video-Konferenzen mit anderen Politikern.

Michael Kretschmer hat am Montag gesagt:
Dass seine Frau das Corona-Virus hat.
Und sie hat auch einige Symptome davon.
Das bedeutet zum Beispiel:
    • Sie hat Husten.
    • Oder sie hat Fieber.
Vielleicht hat sich Michael Kretschmer bei seiner Frau angesteckt.

Am Montag hat Michael Kretschmer einen PCR-Test gemacht.
Nach einigen Tagen weiß er dann:
Ob er sich mit dem Corona-Virus angesteckt hat.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 01. November 2021 | 12:00 Uhr