In Thüringen soll es Corona-Schnell-Tests für Kinder ab 3 Jahre geben

Kita-Kinder beim sogenannten Lolli-Test
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bodo Ramelow ist der Minister-Präsident
von dem Bundes-Land Thüringen.
Er hat gesagt:
Es soll neue Corona-Regeln für die Kitas geben.
Wenn die Kinder älter als 3 Jahre sind:
Dann können sie 2-mal in jeder Woche
einen Corona-Schnell-Test in der Kita bekommen.
Aber die Kinder müssen keinen Corona-Schnell-Test machen.
Zum Beispiel: Wenn die Eltern das nicht wollen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Fr 03.12.2021 13:14Uhr 00:35 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1899984.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Ein Sprecher vom Bildungs-Ministerium hat gesagt:
In der nächsten Woche soll es einen Plan geben.
Dort soll dann genau drin-stehen:
Wie die Corona-Regeln in den Kitas sind.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR AKTUELL RADIO | 02. Dezember 2021 | 06:00 Uhr