Für die Besucher von der Bundes-Garten-Schau gibt es jetzt ein Corona-Test-Zentrum

Testzentrumeingang
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Erfurt ist eine Stadt im Bundes-Land Thüringen.
Dort gibt es in diesem Jahr die Bundes-Garten-Schau.
Aber die Menschen müssen zuerst einen Corona-Test machen:
Wenn sie dort hin-gehen wollen.
Deshalb wurde jetzt ein Corona-Test-Zentrum
für die Besucher auf-gebaut.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Do 29.04.2021 15:07Uhr 01:06 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1726406.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Im Corona-Test-Zentrum können an einem Tag
5 tausend Menschen einen Corona-Test machen.
Das Corona-Test-Zentrum soll für die Besucher sein:
Die aus anderen Städten nach Erfurt kommen.

Die Besucher können dort seit Mittwoch einen Corona-Test machen.
Der Corona-Test muss negativ sein.
Das bedeutet:
Die Menschen haben kein Corona-Virus.
Sie müssen dann am Eingang von der Bundes-Garten-Schau
den Corona-Test zeigen.
Danach dürfen sie rein-gehen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 28. April 2021 | 19:00 Uhr