Der Erfurter Zoo-Park wird am Samstag wieder ge-öffnet

Der Eingang des Zoopark Erfurt
Bildrechte: MDR/Karsten Heuke

Erfurt ist eine Stadt im Bundes-Land Thüringen.
Dort gibt es den Zoo: Erfurter Zoo-Park.
Er war wegen dem Corona-Virus sehr lange geschlossen.
Aber am Samstag wird er wieder ge-öffnet.
Das bedeutet:
Die Menschen können wieder in den Zoo gehen.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Do 08.04.2021 12:50Uhr 02:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1709524.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Im Zoo gibt es aber sehr strenge Corona-Regeln.
Zuerst müssen die Menschen im Internet eine Eintritts-Karte kaufen.
Es dürfen auch nur 3 tausend Menschen
zur gleichen Zeit im Zoo sein.
Diese Menschen müssen eine Schutz-Maske anziehen:
Bevor sie in den Zoo gehen.
Und sie dürfen die Schutz-Maske im ganzen Zoo nicht ausziehen.
Außerdem dürfen die Menschen auch nicht zu den Tieren:
Um sie zum Beispiel zu füttern.

Barrierefreiheit

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Do 08.04.2021 12:50Uhr 02:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1709524.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mathias Bärwolff ist ein Wirtschafts-Dezernent in Erfurt.
Er hat gesagt:
Die Menschen müssen sich im Zoo an alle Corona-Regeln halten.
Das ist sehr wichtig:
Damit der Zoo lange ge-öffnet bleiben kann.

Die Zoo-Direktorin vom Erfurter Zoo-Park ist Sabine Merz.
Sie findet es sehr wichtig:
Dass der Zoo wieder ge-öffnet wird.
In den letzten Monaten konnten die Menschen wegen dem Corona-Virus
nur sehr wenige Sachen machen.
Deshalb ist es gut:
Wenn sie jetzt wieder in einen Zoo gehen können.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 06. April 2021 | 17:30 Uhr