Thüringen Die BUGA 2025 wird nicht in Gera und Ronneburg gemacht

Drachenschwanzbrücke auf dem Gelände Neue Landschaft bei Ronneburg
Bildrechte: imago images/CHROMORANGE

In Deutschland gibt es regel-mäßig die BUGA.
Sie wird alle 2 Jahre gemacht.
Das ist jedes Mal in einer anderen Stadt in Deutschland.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Fr 24.06.2022 14:41Uhr 02:12 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2062948.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die BUGA im Jahr 2025 sollte in Rostock gemacht werden.
Das ist eine Stadt im Bundes-Land Mecklenburg-Vorpommern.
Aber die Menschen von Rostock haben am Mittwoch bestimmt:
Es wird im Jahr 2025 keine BUGA in Rostock geben.

Es wird nach einem neuen Ort für die BUGA 2025 gesucht

Im Bundes-Land Thüringen gibt es die 2 Städte:
    • Gera
    • und Ronneburg.
Die Politiker von diesen Städten haben überlegt:
Ob sie im Jahr 2025 die BUGA machen wollen.
Aber sie haben jetzt gesagt:
Für die BUGA müssen sehr viele Pläne gemacht werden.
Und wir müssen sehr viele Sachen organisieren.
Dafür haben wir nur 3 Jahre Zeit.
Das schaffen wir nicht.
Deshalb wird die BUGA im Jahr 2025
nicht in Gera und in Ronneburg sein.

Jetzt überlegt die Stadt Erfurt:
Ob die BUGA 2025 vielleicht in Erfurt gemacht werden soll.
Der Sprecher von Erfurt heißt: Henry Köhlert.
Er hat am Donnerstag gesagt:
Die BUGA 2025 gibt es nur dann in Erfurt:
Wenn die Menschen von Erfurt damit einverstanden sind.
Und es müssen noch viele Pläne für die BUGA gemacht werden.
Das bedeutet:
Es ist noch nicht sicher,
ob die BUGA 2025 in Erfurt sein wird.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 23. Juni 2022 | 17:00 Uhr