Haushalts-Sperre

Jede Stadt hat einen Haushalt.
Das ist Geld.
Dieses Geld muss die Stadt für verschiedene Sachen benutzen.
In einem Haushalts-Plan wird auf-geschrieben:
Für welche Sachen die Stadt das Geld benutzen muss.

Aber manchmal hat die Stadt nicht mehr genug Geld
für alle Sachen im Haushalts-Plan.
Dann wird eine Haushalts-Sperre gemacht.
Das bedeutet:
Die Stadt kann das Geld
nur noch für besonders wichtige Sachen benutzen.
Und die anderen Sachen können erst später gekauft werden:
Wenn die Stadt wieder mehr Geld hat.

Zeichnung von mehreren 50-Euro-Scheinen
Bildrechte: Reinhild Kassing