Der frühere NATO-General und Generalleutnant a.D. Erhard Bühler 44 min
Bildrechte: MDR / Erhard Bühler
44 min

Können Volksabstimmungen in Donezk und Luhansk den Ukraine-Krieg beenden? Ex-General Bühler erklärt, welche Bedingungen dafür erfüllt werden müssen. Und: Wie groß ist der Unmut über Deutschland tatsächlich?

MDR AKTUELL Do 16.06.2022 15:45Uhr 43:55 min

Audio herunterladen [MP3 | 40,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 80,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/general/sewerodonezk-mariupol-donezk-luhansk-volksabstimmung-audio-100.html

Eine Ende des Krieges in der Ukraine ist derzeit nicht in Sicht. Wie könnte es aber aussehen? Könnten Volksabstimmung in den Regionen Donezk und Luhansk eine Lösung sein? Ex-General Bühler hält diesen Weg für diskutabel. Aber welche Bedingungen müssen dafür erfüllt werden? Und wie schwerwiegend ist der Unmut über Deutschland im Baltikum tatsächlich?

Fragen an Ex-General Bühler: General@mdraktuell.de

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL