Ein Porträt-Foto von Virologe Alexander Kekulé. 64 min
Bildrechte: MDR/dpa
64 min

Die Bundesländer fordern vom Bund einen Masterplan für den Herbst. Wie könnte der aussehen? Außerdem geht es um eine Zwei-Jahres-Studie zu Long Covid und um die Corona-Situation in Nordkorea.

MDR AKTUELL Di 17.05.2022 15:45Uhr 63:45 min

Audio herunterladen [MP3 | 58,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 116,3 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kekule-corona/masterplan-herbst-longcovid-nordkorea-audio-100.html

Die Bundesländer fordern vom Bund einen Masterplan für den Herbst. Wie könnte der aussehen? Dann: Das erste Mal wurden Long-Covid-Symptome über einen Zeitraum von zwei Jahren analysiert. Zu welchem Ergebnis kam die Studie aus China? Außerdem: In Nordkorea breitet sich das Corona-Virus rasend schnell aus, trotzdem blockiert das Land weiter die Lieferung von Impfstoffen. Was braut sich dort zusammen? Und am Ende die Frage: Wieso dauert die Zulassung für den Omikron-Impfstoff länger als damals für den Impfstoff gegen den Wuhan-Typ?

Podcast-Empfehlung: Kekulés Gesundheits-Kompass

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL