Nachrichten

Björn Höcke und Jörg Meuthen 37 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
37 min

Interne Machtkämpfe, Verluste bei 3 Landtagswahlen und teilweise Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Autorin Jana Merkel erklärt im Podcast, warum die AfD so kurz vor der Bundestagswahl unter Druck steht.

Mo 02.08.2021 21:28Uhr 37:20 min

https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/mdr-investigativ/video-541536.html

Folge 30:

Straßenwahlkampf unter Pandemiebedingungen, erhebliche Stimmenverluste bei den Landtagswahlen in Westdeutschland, leichte Verluste auch in Sachsen-Anhalt, ein sich immer weiter zuspitzender innerparteilicher Macht- und Lagerkampf und das Damoklesschwert einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz - kurz vor der Bundestagswahl steht die AfD unter erheblichem Druck.

Wie versucht die AfD gegenzusteuern? Welche Themen setzt sie? Wie mobilisiert die Partei ihre Anhänger - und welche Rolle spielen dabei die sozialen Medien?

Die Journalistin Jana Merkel beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der AfD. Immer wieder trifft sie Parteifunktionäre - wie etwa Co-Parteichef Jörg Meuthen. Für den Film "Extrem (und) unter Druck - die AfD im Superwahljahr" hat sie zudem zwei AfD-Aussteiger getroffen, die tiefe Einblicke in das System AfD und die Strategien und den Zustand der Partei geben.

Mit Jana Merkel ist Sammy Khamis zu Gast im Podcast. Er gehört zum Reporterteam von BR Data, das zusammen mit Wissenschaftlern und Datenjournalisten Millionen von Postings und Kommentaren in sozialen Netzwerken ausgewertet hat.

 Moderation: Secilia Kloppmann

www.mdr.de/investigativ

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL