Neue Verordnung Corona: Test-Pflicht an Schulen und Kitas bleibt bestehen

In Sachsen-Anhalt werden ab Sonntag die meisten Corona-Beschränkungen aufgehoben. Damit fällt auch die Maskenpflicht an Schulen und Kindertageseinrichtungen weg. Die Test-Pflicht dagegen bleibt noch eine Zeit lang bestehen. Lehrer kritisieren die Masken-Abschaffung als verfrüht.

Covid-19 Schnelltest mit Ergebnis Positiv, Infektion von Coronavirus bei Kindern in der Schule oder im Kindergarten, Kinder Schulmäppchen mit bunten Stiften
Noch mindestens drei Wochen müssen Schulkinder und Lehrpersonal weiter regelmäßig auf das Coronavirus testen. (Symbolbild) Bildrechte: imago images/Bihlmayerfotografie

In Sachsen-Anhalt fallen die meisten Corona-Beschränkungen ab Sonntag weg. So entfällt mit der neuen Eindämmungsverordnung in vielen Bereichen die Maskenpflicht – auch in den Schulen. Bestehen bleibt allerdings noch die Test-Pflicht in Kitas und Schulen, sowohl für Kinder als auch Personal.

Test-Pflicht an Schulen bis 24. April

Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte sollen sich bis 24. April weiter regelmäßig auf eine Corona-Infektion testen. Bis Ostern soll das weiter drei Mal pro Woche passieren, in der Woche nach den Osterferien muss zwei Mal getestet werden. Im Anschluss daran ist geplant, dass die Test-Pflicht an den Schulen entfällt.

Kritik am Ende der Maskenpflicht kam von Lehrer-Vertretern mit Blick auf die Corona-Zahlen. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, bezeichnete den Wegfall als "völlig verfrüht". Die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Maike Finnern, sagte: "Bei nach wie vor extrem hohen Inzidenzwerten an den Schulen bedeutet das Ende der Maskenpflicht, den einfachsten Gesundheitsschutz für Beschäftigte, Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern zu beenden."

Masken-freier Unterricht seit März

Anfang März war bereits die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben worden. Seitdem musste nur noch außerhalb des Unterrichts im Schulgebäude ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.

Mit der neuen Corona-Verordnung bleibt in Sachsen-Anhalt die Maskenpflicht nur noch im Gesundheits-Bereich sowie im öffentlichen Nahverkehr bestehen. Sie tritt am Sonntag in Kraft und soll bis zum 30. April gelten.

MDR (Cornelia Winkler),dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 01. April 2022 | 05:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/aa3cf2b6-fc95-4fa2-ade0-ac40cfc7c8f2 was not found on this server.

Mehr aus Sachsen-Anhalt

SAH_Ottonenlauf 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK