Schafe und Ziege angegriffen Möglicher Wolfsangriff im Landkreis Wittenberg

Laut Umweltministerium leben derzeit mindestens 134 Wölfe in Sachsen-Anhalt. Immer wieder kommt es zu Angriffen auf Nutztiere. Auch im Landkreis Wittenberg hat es jetzt einen Angriff gegeben. Ob ein Wolf dafür verantwortlich ist, wird aktuell noch geprüft.

Ein Schaf steht hinter einem Weideschutzzaun.
Im Landkreis Wittenberg sind drei Schafe und eine Ziege gerissen worden. Ob es ein Wolf war, ist noch nicht abschließend geklärt. Bildrechte: dpa

In Wittenberg hat möglicherweise ein Wolf drei Schafe und eine Ziege getötet. Wie der Landkreis Wittenberg MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, ereignete sich die Attacke in der Nähe von Wohnhäusern an der B2 in Richtung Potsdam. Das Wolfskompetenzzentrum in Iden im Landkreis Stendal soll nun prüfen, ob es sich tatsächlich um einen Wolfsangriff gehandelt hat.

Neues Wolfspaar in der Altmark

Auch in der Altmark sorgte ein Wolfspaar Anfang Oktober für Schlagzeilen. Wie das Landesamt für Umweltschutz mitteilte, hatte es bereits seit 2021 Hinweise darauf gegeben, dass ein Wolfspaar in dem Gebiet leben könnten. Anhand von Fotos aus Wildkameras und weiteren Hinweisen durch das Wolfskompetenzzentrum seien die Annahmen nun bestätigt worden. Zudem wurden laut Umweltamt einzelne Sichtungen sowie Wildtierrisse und Spurenfunde gemeldet.

Mehr zum Thema Wolf

MDR (Moritz Arand)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 02. November 2022 | 07:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/f86fe296-ebc8-4e56-9c64-66db41499a00 was not found on this server.

Mehr aus Landkreis Wittenberg, Dessau-Roßlau und Anhalt-Bitterfeld

Lost Places 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einer Gans und dem HFC-Trainer mit Händen vor dem Gesicht. 1 min
Bildrechte: Imago/dpa
1 min 31.01.2023 | 18:02 Uhr

Geflügelpestausbruch, Elbfähre Ferchland-Grieben, HFC Trainer: die drei wichtigsten Themen vom 31. Januar aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Di 31.01.2023 18:00Uhr 01:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-einunddreissigster-januar-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video