Eigentümer wechselt Zementwerk Karsdorf wird verkauft

Das Opterra-Zementwerk in Karsdorf im Burgenlandkreis bekommt einen neuen Eigentümer. Wegen der guten Rohstoffbasis hat der Landrat keine Sorgen um die Zukunft der Fabrik. Das Werk ist einer der größten Arbeitgeber der Region.

Luftbildaufnahme des Zementwerkes der "OPTERRA Karsdorf GmbH".
Das Zementwerk in Karsdorf im Burgenlandkreis wechselt den Eigentümer. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Das Opterra-Zementwerk in Karsdorf wird nach Angaben der irischen Eigentümerin Cement Roadstone Holding (CRH) verkauft. Es soll an die "thomas gruppe" mit Sitz in Simmern in Rheinland-Pfalz gehen, teilte Landrat Götz Ulrich (CDU) mit.

Götz Ulrich
Landrat Götz Ulrich ist zuversichtlich, was die Zukunft des Zementwerkes Karsdorf angeht. (Archivbild) Bildrechte: Götz Ulrich

Aufgrund der hervorragenden Rohstoffbasis in Karsdorf habe er keine Zweifel an der Fortführung des Unternehmens, so Ulrich. Dennoch sei es jetzt am künftigen Eigentümer, schnell bei der Belegschaft, den Partnerunternehmen und der kommunalen Familie für klare Aussagen zur Zukunft zu sorgen.

Ziel müsse es sein, schnell gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, so Ulrich. Deshalb habe er für den 11. November alle Beteiligten zu einem ersten Gespräch ins Landratsamt eingeladen.

Das ist die "thomas gruppe" Die familiengeführte deutsche Unternehmensgruppe mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Polen und Dänemark hat rund 1.200 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von ca. 360 Millionen Euro. Die "thomas gruppe" ist in drei Geschäftsfeldern aktiv: Betonbauteile, Beton und Zement.

Seit 30 Jahren gehört bereits das benachbarte Zementwerk in Camburg-Dornburg in Thüringen zur "thomas gruppe".

MDR (Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT | 21. Oktober 2022 | 15:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/0cc461c0-67c1-4648-8c1e-f9150fd1bbeb was not found on this server.

Mehr aus Burgenlandkreis und Saalekreis

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Logo des 1. FC Magdeburg 31 min
Bildrechte: MDR/Max Schörm
31 min 06.02.2023 | 14:00 Uhr

Zur prekären sportlichen Situation kommt beim FCM nun auch noch große Unruhe im Umfeld: Der Zwist zwischen Cheftrainer Christian Titz und "Block U" hallt nach.

MDR SACHSEN-ANHALT Mo 06.02.2023 14:00Uhr 31:18 min

Audio herunterladen [MP3 | 28,7 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 58,8 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-fcm-podcast-konflikt-trainer-christian-titz-fans-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio