Schwerer Raub und Erpressung Für Geld und Zigaretten: Prozessauftakt wegen Überfall auf Tankstelle bei Teuchern

Vor dem Landgericht in Halle startet heute der Prozess gegen einen Mann, der im August letzten Jahres eine Autobahntankstelle an der A9 bei Teuchern überfallen haben soll. Für den Überfall soll der Angeklagte eine Waffe genutzt haben. Die beiden Angestellten der Tankstelle mussten nach der Tat medizinisch versorgt werden. Die Anklage: Schwere räuberische Erpressung in Tateinheit mit schwerem Raub.

Der Eingangsbereich des Landgerichtes Halle. Das Tor ist aus altertümlichen Eisenittern. Die Fassade rund um das Tor ist bunt verziert. Ein historisches Gebäude. Im Vordergrund ist das Blaulicht eines Streifenwagens zu sehen.
Der Prozess findet vor dem Landgerichtes Halle statt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

An einem Mittwochmorgen im August 2021 soll der Angeklagte die Tankstelle an der Autobahn 9 überfallen haben. Die Staatsanwaltschaft hat ihn deshalb wegen schwerer räuberischer Erpressung in Tateinheit mit schwerem Raub angeklagt.

Mit einem vorgehaltenen Luftgewehr soll der 1996 geborene Mann Bargeld und Zigaretten von den zwei Angestellten gefordert haben. Die Mitarbeiterin hatte darauf hin zwei Kassen geöffnet und das Bargeld, insgesamt rund 1.000 Euro, in den Rucksack des Angeklagten gepackt.

In der Zeit soll der Angeklagte keineswegs untätig gewesen sein. In der Mitteilung des Gerichts heißt es: Der Mann habe die Mitarbeiter "unterstützt und selbst Tabakwaren im Wert von 97,00 EUR aus dem Regal hinter der Kasse in seine Tasche gesteckt".

Die beiden Angestellten im Alter von 31 und 49 Jahren mussten nach dem Überfall vor Ort medizinisch versorgt werden. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Suche nach einem Tatverdächtigen blieb zunächst erfolglos. Letztlich stellt sich der mutmaßliche Täter jedoch selbst.

MDR (Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT | 17. Januar 2022 | 07:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/0a04a5da-96f6-41ab-b62b-25ecefc7abb2 was not found on this server.

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus Reiner Haseloff, Fleischpackungen im Supermarktregal und Menschen bei einem Spatenstich. 1 min
Bildrechte: dpa/IMAGO/MDR
1 min 05.07.2022 | 18:34 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 5. Juli aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Di 05.07.2022 18:00Uhr 01:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-fuenfter-juli-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video