Ausflugsziel im Harz Neuer Wanderweg bei Harzgerode

Mann mit grauen haaren und roten Fleece-Pullover macht ein Selfie vor einem Fachwerkhaus mit MDR-Logo
Bildrechte: MDR/Carsten Reuß

In Harzgerode ist am Freitag ein neuer Wanderweg eingeweiht worden. Entlang der Route wurden spezielle Kugelbahnen errichtet, die Wissenswertes aus der Region vermitteln. Mit dem Wanderweg will die Stadt zusätzliche Gäste anlocken.

Mehrere Menschen stehen vor einer Informationstafel
Bildrechte: Carsten Reuß

Spielerisch und interaktiv Wissen vermitteln und damit gleichzeitig zum Wandern animieren: Das soll der neue Wanderweg im Harz. Vom Schloss Harzgerode führt der Weg auf knapp zehn Kilometern an acht Stationen vorbei und endet schließlich am Bergwerkmuseum Grube Glasebach bei Straßberg. Entlang der Strecke stehen spezielle Kugelbahnen. Kleine Holzkugeln, die man an verschiedenen Orten bekommen kann, sind der Schlüssel zu Fragen auf dem Informationsblatt zum Wanderweg.

Ein Junge dreht an einer Kurbel und ein Mann hockt neben ihm
Zum Mitmachen: An den Stationen erfahren die Wanderer etwas aus der Regionen – und können selbst aktiv werden. Bildrechte: Carsten Reuß

Die Tafel an den Stationen informieren über verschiedene Themen, die die Region geprägt haben, wie Innovationen und Erfindergeist, Natur, Bergbau und Handwerk. So kann man zum Beispiel erfahren, wie aus Holz Holzkohle wird, warum die Bergleute Teiche anlegten oder wie sich Bäume und Wälder entwickeln. Die Informationen sind in fünf Sprachen übersetzt und anschaulich mit Bildern und Audios aufbereitet.

Vom Mineralienforscher bis zum Raketenpionier

An Station Nummer zwei geht es beispielsweise um den Bergmann und Mineralogen Carl Ludwig Zincken, der die Anhalt-Bernburgischen Berg- und Hüttenwerke in Mägdesprung leitete und mehrere Mineralien entdeckte. Eines der von ihm gefundenen Minerale wurde nach ihm benannt: Zinkenit.

Oder Station Sieben: Dort erfährt der Wanderer etwas über den Raketenpionier Max Valier, der im Jahr 1928 im Selkektal nahe Harzgerode und kurz darauf in Blankenburg aufsehenerregende Experimente mit raketengetrieben Schienenfahrzeugen durchführte und dabei sogar einen Geschwindigkeitsweltrekord aufstellte.

Eine Holzkugel in einer Metallbahn
Bildrechte: Carsten Reuß

Hier erhalten Sie die Kugeln Die Holzkugeln aus heimischem Buchenholz gibt es in der Harzgeröder Touristinfo, an der Grube Glasebach in Straßberg oder an der Rezeption des Campingplatz Birnbaumteich.

Wanderweg soll Touristen in die Region bringen

Der neue Wanderweg kostete rund 130.000 Euro und entstand in Zusammenarbeit der Stadt Harzgerode mit dem Regionalverband Harz. Der Weg soll zusätzliche Gäste anziehen. Mit ihm will sich Harzgerode auch um das Qualitätssiegel "Wanderbares Deutschland" bewerben.

Wanderkarte vom Harzgeröder Kugelspass
Die Route verläuft über knapp zehn Kilometer von Harzgerode nach Straßberg. Bildrechte: Carsten Reuß
Mann mit grauen haaren und roten Fleece-Pullover macht ein Selfie vor einem Fachwerkhaus mit MDR-Logo
Bildrechte: MDR/Carsten Reuß

Über den Autor Carsten Reuß wurde in Aschersleben geboren und ist in einem kleinen Ort in der Nähe, nur wenige Kilometer vom Harzrand entfernt aufgewachsen. Nach seinem abgeschlossenen Werkzeugmaschinenbaustudium entdeckte er die Liebe zum Journalismus. Nach ersten Erfahrungen bei einer Tageszeitung und einem Abstecher in ein Maschinenbauunternehmen arbeitet Carsten Reuß seit 1993 für den MDR. Seitdem berichtet er regelmäßig aus dem Harz. Den erkundet er außer zu Fuß auch gern auf dem Motorrad, mit dem Fahrrad oder auf Skiern.

MDR/ Carsten Reuß, Sarah Peinelt

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 27. August 2021 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/b12e9b25-1968-464a-9f92-9214c846325d was not found on this server.

Mehr aus dem Harz

Weggeworfene Lebensmittel liegen in einer Mülltonne 2 min
Bildrechte: dpa
2 min 22.01.2022 | 14:51 Uhr

Im Landkreis Harz werden Mülltonnen untersucht. Damit soll festgestellt werden, wie gut die Bürgerinnen und Bürger ihren Müll trennen und welche wertvollen Stoffe aus dem Restmüll noch gewonnen werden können.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Sa 22.01.2022 12:24Uhr 02:11 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/harz/audio-kontrolle-muelltonnen100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Vandalismus 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
E-Akku-Brand 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ortseingangsschild von Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel mit Audio
Der Bürgerpark in Gardelegen soll in diesem Jahr mit einer neuen Fitness-Anlage aufgewertet werden.  Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock