Bauarbeiten Straße zur Roßtrappe wird gesperrt

Seit Montag wird die Kreisstraße 1350 zur Roßtrappe saniert. Die Strecke ist deshalb bis September gesperrt. Auch Busse können die Haltestelle dort nicht anfahren.

Eine Straße im Harz
Nicht nur die Straße, auch der Bereich daneben wird erneuert. Bildrechte: Landkreis Harz

Die Kreisstraße 1350 wird zwischen dem Ortsausgang Thale und dem Abzweig zur Roßtrappe seit Montag auf einer Länge von 2,3 Kilometer erneuert. Für die Bauarbeiten wird die Strecke bis September komplett gesperrt, teilte der Landkreis Harz mit. Die Umleitung führt über Timmenrode und Wienrode.

Die Kosten der Sanierung belaufen sich nach Angaben des Landkreises auf rund eine Million Euro. Die beschädigte Strecke bekommt einen neuen Fahrbahnbelag. Außerdem werde man die Randstreifen und Grabenprofile, also den Bereich unmittelbar neben der Straße stabilisieren und verbessern.

Kein Busstopp an der Rosstrappe

Die Bushaltestelle Roßtrappe wird laut Landkreis Harz während der Bauarbeiten nicht von den Bussen der Harzer Verkehrsbetriebe bedient. Die Linie fährt ab Treseburg über Wienrode und Timmenrode nach Thale.

Mehr zum Thema

Mann macht dicke Backen in Selbahn-Gondel mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Gräbe
mit Video

Unterwegs in Sachsen-Anhalt | 25.06.2022 | 18:15 Uhr Fotoreise rund um Thale

Unterwegs in Sachsen-Anhalt: Fotoreise rund um Thale

mehr

MDR (Max Schörm)

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/bbf2e33f-f8ee-44b2-b913-f1b5fa6eaa06 was not found on this server.

Mehr aus dem Harz

SAH_Ottonenlauf 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein ausgetrocknetes Flussbett 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK