Vollsperrung bei Theeßen Unfälle auf der A2 – eine Autofahrerin stirbt

Auf der Autobahn 2 zwischen Theeßen und Ziesar hat es am Dienstag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Eine Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Jerichower Land starb. Die Fahrbahn Richtung Berlin musste wegen eines Folgeunfalls am Stauende mit einem Pferdetransporter voll gesperrt werden.

Unfallstelle
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gegen 7:20 Uhr war die 57-jährige Skoda-Fahrerin laut Polizeiinspektion Magdeburg auf einen Lkw aufgefahren. Weshalb die Frau den vor ihr fahrenden Lastwagen übersah, ist bislang unklar. Durch die Wucht des Aufpralls schob sich der Skoda unter den Auflieger. Die Frau wurde eingeklemmt und konnte durch die Feuerwehr nur noch tot geborgen werden. Ihr Alter war am Dienstagmittag noch nicht bekannt.

Der 47-jährige polnische Lkw-Fahrer blieb unverletzt und konnte nach der Unfallaufnahme weiterfahren. Die Richtungsfahrbahn Berlin musste für dreieinhalb Stunden gesperrt werden, der Verkehr wurde über einen Parkplatz geleitet.

Folgeunfall am Stauende

Gegen 10:00 Uhr kam es zu einem weiteren Unfall am Stauende, bei dem ein Pferdetransporter verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei erkannte der 60 Jahre alte belgische Fahrer des Klein-Lkw kurz hinter der Anschlussstelle Theeßen den Stau zu spät. Er fuhr mit seinem Pferdetransporter auf einen Sattelzug auf, wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der andere Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die geladenen Pferde verletzten sich bei dem Aufprall nicht. Alle fünf konnten unbeschadet umgeladen werden. Ein Tierarzt war vor Ort.

Die Autobahn 2 musste ab der Anschlussstelle Theeßen bis zum frühen Nachmittag voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema

MDR (Luise Kotulla)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 29. März 2022 | 14:00 Uhr

Mehr aus Jerichower Land, Magdeburg, Salzlandkreis und Börde

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus der Bode und einem goldenen Schild vom Landesrechnungshof. 2 min
Bildrechte: MDR/dpa
2 min 04.10.2022 | 18:41 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 4. Oktober aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Di 04.10.2022 18:00Uhr 01:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierter-oktober100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video