Magdeburg Demo vor dem Landtag: Grundschullehrer fordern mehr Geld

In Sachsen-Anhalt verdienen Grundschullehrer beträchtlich weniger als ihre Kollegen in anderen Bundesländern. Es drohen Abwanderungen, die den Lehrermangel hierzulande noch verschärfen würden. Das Bildungsministerium unterstützt die Forderungen der Demonstranten daher.

 Demonstrierende auf dem Domplatz vor dem Landtag in Magdeburg
Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen bezahlen Grundschullehrer bereits besser als in Sachsen-Anhalt. Bildrechte: MDR/Julien Bremer

Grundschullehrer aus Sachsen-Anhalt haben am Donnerstagnachmittag vor dem Landtag in Magdeburg für mehr Geld demonstriert. Nach Ansicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist ihr Einkommen zu niedrig. Hierzulande verdienten die Lehrkräfte teils bis zu 500 Euro weniger als ihre Kollegen in anderen Schulformen.

Und auch in anderen Bundesländern wie Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen würden Grundschullehrer besser bezahlt als in Sachsen-Anhalt. Für viele sei das ein Grund, in diese Länder abzuwandern.

Unterstützung kommt aus dem Bildungsministerium

Dunkelhaarige Frau mit Brille vor einem bunten Gemälde
Auch Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Eva Feußner will Grundschullehrer besser bezahlen. Bildrechte: MDR/Uli Wittstock

Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Eva Feußner (CDU) unterstützt die Forderung. Nach einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) vom Wochenende will Feußner, dass Grundschullehrer genauso viel verdienen wie Lehrer an Gymnasien und anderen Schulformen. Alle Nachbarbundesländer hätten die Anhebung im Grundschullehramt entweder bereits umgesetzt oder angekündigt, hieß es vom Bildungsministerium. Auch die Ministerin sprach von drohender Abwanderung.

"Wenn sowohl für regulär ausgebildete Lehrkräfte als auch für Seiteneinsteigende keine konkurrenzfähigen Angebote unterbreitet werden können, werden Einstellungen im Bereich des Lehramtes an Grundschulen zurückgehen", wird Feußner in der MZ zitiert.

 Demonstrierende auf dem Domplatz vor dem Landtag in Magdeburg
Die Demonstrierenden auf dem Domplatz vor dem Landtag in Magdeburg. Bildrechte: MDR/Julien Bremer

MDR (Dagmar Borchert, Daniel Salpius)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 13. Oktober 2022 | 15:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/7042c630-da89-475b-b748-8f4cbe348199 was not found on this server.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Der neue Direktor der Luthergedenkstätten 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK