Brockenbahn, Wipperliese, Dessau-Wörlitzer Eisenbahn Wo man das 9-Euro-Ticket nutzen kann – und wo nicht

Das 9-Euro-Ticket ist bereits vor dem Start am kommenden Mittwoch in Sachsen-Anhalt heiß begehrt. Welche Besonderheiten und Ausnahmen etwa für touristische Zuglinien wie die Harzer Schmalspurbahnen oder für Fähren über die Elbe gelten, hat MDR SACHSEN-ANHALT zusammengestellt.

Ein historischer Dampfzug ohne Dach fährt durch den Harz
Mit dem 9-Euro-Ticket kann man die Züge der Harzer Schmalspurbahnen benutzen – bis auf die Verbindung Drei Annen Hohne – Schierke - Brocken. (Archivbild) Bildrechte: Harzer Schmalspurbahnen GmbH

In Sachsen-Anhalt laufen die Vorbereitungen für den Start des bundesweiten 9-Euro-Tickets. Ab dem kommenden Mittwoch, 1. Juni, ist die Aktionsfahrkarte gültig. Sie gilt jeweils monatsweise für den gesamten Juni, Juli und August. Im Vorverkauf wurden in den vergangenen Tagen bereits zehntausende der bundesweit gültigen Tickets verkauft – an Schaltern, Automaten, online oder via Smartphone-App. Doch für touristische Zuglinien oder auch für Fährverbindungen in Sachsen-Anhalt gibt es einige Besonderheiten und Ausnahmeregelungen zu beachten. Auch die Fahrrad- und Personenmitnahme ist nicht einheitlich geregelt.

Wo gilt das 9-Euro-Ticket in Sachsen-Anhalt?

Das Ticket gilt grundsätzlich im Streckennetz des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Das betrifft in Sachsen-Anhalt vor allem:

  • öffentliche Straßenbahnen und Busse
  • S-Bahn- und Stadtbahn-Linien
  • Regionalzüge (Regionalexpress und Regionalbahn)

Die "Wipperliese" in Mansfeld-Südharz
Die "Wipperliese" in Mansfeld-Südharz Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch auf einigen besonderen, häufig touristisch genutzten Eisenbahnverbindungen ist das Ticket gültig:

Ob das Ticket auch für Fährverbindungen gilt, liegt nach Angaben des Verkehrsministeriums an einer Zugehörigkeit zu Verkehrsverbünden. Über die Gültigkeit des 9-Euro-Tickets könnten die Betreiber jeweils vor Ort entscheiden, eine Übersicht gebe es nicht, hieß es auf Nachfrage. Der Magdeburger Verkehrsverbund (MVB) hat MDR SACHSEN-ANHALT derweil die Gültigkeit des Aktionstickets für folgende Transportmöglichkeiten bestätigt:

Wo gilt das 9-Euro-Ticket in Sachsen-Anhalt nicht?

Für bestimmte Linien und Verkehrsmittel in Sachsen-Anhalt ist die bundesweite Aktionsfahrkarte nicht gültig. Zum Beispiel:

  • in den Zügen der Rübelandbahn
  • bei der Mansfelder Bergwerksbahn
  • in kleinen Parkeisenbahnen – etwa in Halle, Bernburg und Vatterode
  • in der Brockenbahn der Harzer Schmalspurbahnen zwischen Drei Annen Hohne und dem Brockengipfel
  • In Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn, also Intercity-Express (ICE), Intercity (IC) oder Eurocity (EC)
  • Im Zug "Flixtrain", im "Flixbus" sowie in anderen privaten Busunternehmen, die auf Fernverkehrslinien unterwegs sind
  • auf vielen Fährverbindungen – über die Gültigkeit entscheidet die Zugehörigkeit zu einem Verkehrsverbund beziehungsweise jeweils der Betreiber vor Ort.


Den Fall, dass bestimmte Teilstrecken des Fernverkehrs der Deutschen Bahn auch für die Nutzung mit einem Nahverkehrsticket freigegeben sind, gibt es in Sachsen-Anhalt nicht. In Sachsen und Thüringen gibt es allerdings IC-Strecken, die für den Nahverkehr freigegeben sind. Zuletzt hatte die Deutsche Bahn erklärt, dass das 9-Euro-Ticket nicht in Zügen, die durch die DB Fernverkehr AG betrieben werden, gültig ist – auch dann nicht, wenn andere Nahverkehrsfahrkarten in Fernverkehrszügen gelten.

Kann ich mein Fahrrad mit dem 9-Euro-Ticket mitnehmen?

Das hängt von der Regelung der Verkehrsbetriebe vor Ort ab. In Regionalzügen und S-Bahnen in Sachsen-Anhalt ist die Fahrradmitnahme ohnehin kostenlos möglich. Auch bei vielen Busunternehmen können – sofern das der Platz hergibt – Fahrräder mitgenommen werden.

Innerhalb der Stadtverkehre, etwa in Magdeburg und Halle, muss aber meist ein extra Fahrrad-Ticket gekauft werden. Wer bereits ein Abo besitzt, das die Fahrradmitnahme umfasst, für den bleibt die Mitnahme-Regelung in der Region des Abos bestehen.

Kann ich eine weitere Person mitnehmen?

Grundsätzlich gilt das 9-Euro-Ticket nur für eine Person und ist auch nicht übertragbar. Reguläre Abos im Nahverkehr werden automatisch zu 9-Euro-Tickets aufgewertet. Wer bereits ein Nahverkehrsabo besitzt, bei dem eine Person mitgenommen werden, der kann damit auch weiterhin eine Person mitnehmen – allerdings nur dort, wo das Abo normalerweise gilt.

Mehr zum Thema: 9-Euro-Ticket

MDR (Felix Fahnert)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 24. Mai 2022 | 08:10 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/13cb4985-7e56-4178-a049-b10c603785a5 was not found on this server.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Eine Frau als Statue an einem Flussufer, die golden glänzt.  1 min
Unbekannte "vergolden" Bronzestatue am Magdeburger Elbufer Bildrechte: Matthias Strauss
Der Neustädter See aus der Vogelperspektive 1 min
Alarmstufe 2: Neustädter See in Magdeburg mit Blaualgen verunreinigt Bildrechte: Matthias Strauss
1 min 09.08.2022 | 12:42 Uhr

Die Stadt Magdeburg warnt Badegäste am Neustädter See vor Blaualgen. Die Bakterien können beim Verschlucken des Wassers zu Kopfschmerzen oder Entzündungen führen.

Di 09.08.2022 12:15Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/video-blaualgen-neustaedter-see-magdeburg-100.html

Rechte: Matthias Strauss

Video

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Rettungskräfte der Feuerwehr füllen einen Zusammenklappbaren Wassertank mit Wasser als sie einen größeren Waldbrand in Schierke bekämpfen
Um den Brand unter Kontrolle zu bringen, halfen Feuerwehren, Technisches Hilfswerk und Forsten, Landwirte und auch der Tankzug der Harzer Schmalspurbahnen. Bildrechte: dpa