Tipps im Überblick Herbstferien: Das können Sie mit Ihren Kindern in Sachsen-Anhalt unternehmen

Von Lego-Welt über Fußballcamp bis zum Schokoladen-Markt – in Sachsen-Anhalt gibt es in den Herbstferien einiges zu erleben. Ein Überblick.

Ferientipps Symbolbild
Lego-Welt in Salzwedel, Fußballcamp in Magdeburg und Schokoladen-Markt in Wernigerode: In Sachsen-Anhalt ist während der Herbstferien einiges los. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß, dpa, Imago/IMS

25. bis 27. Oktober: Lego-Welt in Salzwedel

Zum dritten Mal soll in der Jugendkirche Salzwedel eine Stadt aus Legosteinen entstehen. Diesmal geht es um die Themen Mondlandung, Raumfahrt und Weltall, macht Gemeindepädagoge Friedhelm Wende auf den Besuch neugierig. Kreativität und die Lust auf das Gestalten mit den kleinen bunten Steinen sind Voraussetzung. Gebaut wird an drei Tagen in den Herbstferien: vom 25. bis 27. Oktober, entweder vormittags von 10 bis 12 oder nachmittags von 15 bis 17 Uhr. Willkommen sind Kinder ab acht Jahren. Eine Kirchenzugehörigkeit spielt dabei keine Rolle, berichtet Friedhelm Wende. Allerdings ist die Teilnahme nur möglich, wenn alle drei Tage genutzt werden. Die Kosten betragen insgesamt 15 Euro.

25. bis 29. Oktober: Fußballcamp in Magdeburg

Die MDsport-Akademie veranstaltet ein fünftägies Fußballcamp in Magdeburg. Seitens der Veranstalter heißt es: "Im Mittelpunkt des Fußballcamps steht die Freude am Fußballsport und der Spaß an der Bewegung. Täglich stehen zwischen 10 Uhr und 15:30 Uhr viele Trainings und Spielformen sowie jede Menge Spaß auf dem Programm." Die Mitgliedschaft in einem Verein ist für die Teilnahme an dem Fußballcamp keine Bedingung. Die Teilnahmegebühr für das fünftägige Camp beträgt 169 Euro. Der Nachlass für ein Geschwisterkind und jedes weitere beträgt 10 Euro.

27. Oktober: Workshops auf dem Gut Zichtau

Auf dem Gut Zichtau werden von 10 bis 13 Uhr unterschiedliche Workshops von der Bibliothek Gardelegen angeboten. Die Organisatoren zählen auf: "Kürbisse schnitzen, Teelichthalter gestalten, Erlebnisrunde Wildtiere unserer Heimat und für Kinder von 9 bis 14 Jahren gibt es ein Gameprojekt: Programmiere dein eigenes Spiel und baue danach deinen eigenen Game-Controller. Zwischendurch und im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Bogenschießen zu erlernen. "

27. Oktober: Aktionstag im Technikmuseum Magdeburg

Nach langer Pause ist das Technikmuseum Magdeburg am 27. Oktober (10 bis 17 Uhr) wieder für alle Interessierten geöffnet. "Ich freue mich, dass wir wieder einmal für Besucherinnen und Besucher da sein können. Uns erreichen regelmäßig Anfragen, wie es mit dem Museum weitergeht", berichtet Museumsleiter Hajo Neumann. Da das Museum aufgrund nötiger Baumaßnahmen derzeit für den regulären Besucherverkehr geschlossen ist, nutzt er den Anlass, um die Zukunftspläne für das Technikmuseum vorzustellen.

Eingang Technikmuseum Magdeburg 4 min
Bildrechte: MDR/Tom Kühne

MDR KULTUR - Das Radio Di 02.02.2021 06:00Uhr 03:57 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Außerdem geben Experten Einblick in historische Drucktechniken und erwecken die funktionsfähgien Maschinen des alten Krupp-Gruson-Werks wieder zum Leben. Tickets für Erwachsene kosten 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Die Gästezahl ist begrenzt – es kann also zu Wartezeiten kommen.

27. bis 31. Oktober: Schokoladen-Markt in Wernigerode

Auch in diesem Jahr geht es in Wernigerode um die Schokolade – allerdings nicht mehr unter dem Namen "chocolART", sondern "chocoZEIT". Rund um das Rathaus, den Nicolaiplatz und den Kohlmarkt stehen Ausstellerinnen und Aussteller aus unterschiedlichen Regionen und verkaufen vor Ort ihre Schokoladen-Kreationen.

Zwei Frauen stehen in einem Verkaufsstand, im Vordergrund liegt Schokolade.
Viele verschiedene Austellerinnen und Austeller kommen jährlich mit ihren Schokoladen-Kreationen nach Wernigerode. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß

27. bis 31. Oktober: Halloween-Lichterspaß in Wettelrode

Die Bergleute aus Wettelrode laden zum Halloween-Lichterspaß ins Erlebniszentrum Bergbau Röhrichtschacht ein. Die Strecken unter Tage sind dort im Halloween-Stil beleuchtet. Die Veranstalter kündigen an: "Die Kinder dürfen mit ihrem mitgebrachten Kostüm einfahren und auch mal unter Tage durch den Schacht geistern. Vielleicht lässt sich sogar einer der zahlreichen Berggeister blicken, welche im Röhrigschacht Wettelrode zu Hause sein sollen?" Der Eintritt kostet für Erwachsene 16 Euro und für Kinder 7 Euro, die Familienkarte 39 Euro. Aus sicherheitstechnischen Gründen ist die Einfahrt für Kinder erst ab dem Alter von fünf Jahren möglich.

30. Oktober: Herbstmarkt der Feuerwehr Hillersleben

Die Feuerwehr Hillersleben veranstaltet gemeinsam mit dem Verein "Blaue Nase hilft" einen Herbstmarkt inklusive Typisierungsaktion als Stammzellenspender. Das dort gesammelte Geld wird an Kinder, die an Blutkrebs leiden, und deren Familien gespendet. Das Organisationsteam sagte MDR SACHSEN-ANHALT: "Unsere Feuerwehren in der Gemeinde haben schon alle ihren Bonus für dieses Jahr gespendet für die Unterkunft in Magdeburg, damit die Eltern es nicht selbst tragen müssen. Das halbe Dorf wird Kuchen backen und das Geld wird gespendet."

30./31. Oktober: Modellbahn-Ausstellung in Blankenburg

Der Verein Blankenburger Modellbahnclub Harz veranstaltet am 30. Oktober (10 bis 18 Uhr) und 31. Oktober (10 bis 17 Uhr) seine Modellbahn-Ausstellung in der Sporthalle des Sportforums. Der Verein erzählt auf seiner Homepage: "Zu sehen sind Modellbahnanlagen verschiedener Spurgrößen, sowie Schiffs- und Holzbaumodelle. Mehrere Modellbahnhändler laden zum Kaufen ein."

Hinweis Natürlich sind die hier vorgestellten Veranstaltungen nur eine kleine Auswahl – es wird in Sachsen-Anhalt während der Herbstferien noch so viel mehr angeboten. Kommentieren Sie gerne diesen Artikel entsprechend unserer Netiquette, wenn Sie ein Angebot ergänzen möchten.

Weitere Tipps für Sachsen-Anhalt

Quelle: MDR/Johanna Daher

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/06490997-84d6-4358-8b35-f78aa100e6ab was not found on this server.

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Ein Mann im Rollstuhl und seine Pflegerin hören eine Schallplatte. mit Video
Auf einer Wellenlänge, auch was die Musik angeht: Gabor Schneider und Jenny Borstel sind seit Jahren befreundet. Nach dem Unfall entschied sie sich, den Beruf der Pflege zu erlernen, um ihm ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Bildrechte: MDR/Alexander Klos
Buntes Treiben auf dem Quedlinburger Weihnachtsmarkt
So sah es ohne Corona aus: Der Weihnachtsmarkt in Quedlinburg (Archivbild) Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Reiner Haseloff mit Video
Sachsen-Anhalt hat am Samstag neue Corona-Regeln beschlossen, die ab Montag gelten werden. Bildrechte: dpa