Lüderitzer Straße Baustelle im Zentrum von Stendal: Umleitungen ausgeschildert

Im Zentrum von Stendal wird ab Mittwoch gebaut. Wo sich früher Bahnreisende auf dem Weg zu ihrem Zug machten, ist künftig Platz für Abwasserrohre und Kabel. Um sie zu verlegen, wird die Lüderitzer Straße im Stadtzentrum zur Baustelle.

Blick auf das Ortseingangsschild von Stendal
In Stendal brauchen Autofahrer von Mittwoch an Geduld. (Archivfoto) Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock

Autofahrer in Stendal müssen sich von Mittwoch an auf Behinderungen einstellen. Die Lüderitzer Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs wird nach Angaben der Stadt zur Sackgasse. Dabei handelt es sich um die Straße, die aus der Stendaler Innenstadt in Richtung Magdeburg führt. Grund seien Bauarbeiten im alten Bahnhofstunnel, hieß es. Aus dem früheren Personentunnel wird demnach ein Rohr- und Kabelschacht. In ihm sollen unter anderem Wasser- und Gasrohre verlegt werden, im Anschluss wird der Tunnel verfüllt.

Die Bauarbeiten sollen nach Angaben der Stadtverwaltung rund 650.000 Euro kosten. Angesetzt sind sie bis Anfang Mai. Umleitungen sind eingerichtet.

MDR (Jan-Malte Wagener, Luca Deutschländer)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 19. Januar 2022 | 06:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/0cf49bf8-ecd4-46aa-b24d-42bc1d5b7e67 was not found on this server.

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Arneburg 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lehrer Speed-Dating 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt