Feuerwehr Erneut Brand auf Industriebrache in Altchemnitz

Feuerwehrleute löschen einen brennenden Schuppen.
Feuerwehrleute mussten in der Nacht zu Dienstag brennende Baracken auf einer Chemnitzer Industriebrache löschen. Bildrechte: Harry Härtel

In Chemnitz haben in der Nacht zum Dienstag vier Schuppen auf einer alten Industriebrache gebrannt. Nach Reporterinformationen mussten die Kameraden der Feuerwehr am Montag gegen 22 Uhr zu dem Grundstück in Altchemnitz ausrücken. Schon von Weitem war die dunkle Rauchsäule zu sehen. Das Löschen des Feuers war wegen des unwegsamen, zugewachsenen Geländes kompliziert. Einsatzfahrzeuge kamen schwer zur Brandstelle.

Personen wurden durch das Feuer nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Schadenshöhe und die Brandursache müssen noch ermittelt werden. Die Feuerwehr musste in den letzten Wochen wiederholt zu Bränden in diesem Gebiet ausrücken.

MDR (ma)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Nachrichten | 24. Mai 2022 | 05:30 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen