Unfall bei Hartha Lkw verliert dutzende Bierkästen im Kreisverkehr

Bier-Lkw hat Ladung verloren
Bildrechte: Lausitznews

Bei Hartha in Mittelsachsen hat sich ein nicht alltäglicher Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, hat ein Getränketransport bei der Fahrt durch einen Kreisverkehr seine Ladung verloren. In der engen Kurve hatte sich demnach die Seitenladeklappe geöffnet. Dutzende Kästen Bier fielen auf die Straße. Die Staatsstraße 36 bei Hartha war nach dem Unfall am Montagabend nach Angaben der Polizei etwa zwei Stunden lang gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 7.500 Euro.

MDR (nj)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 2 | 26. April 2022 | 14:00 Uhr

Mehr aus Sachsen

Spieler auf dem Feld 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
ein Hund vor dem Start des Rennens 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK