Feuer Scheune in Frankenberg brennt vollständig nieder

Eine Scheune im Frankenberger Ortsteil Mühlbach ist durch ein Feuer vollständig zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, ist das Gebäude am Samstagabend aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe die Scheune, in der Stroh gelagert wurde, bereits im Vollbrand gestanden.

wei Feuerwehrleute mit Atemschutzausrüstung stehen vor einer brennenden Scheune.
Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Felder. Bildrechte: MDR/Harry Härtel

Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden mit etwa 120.000 Euro. Das Dach des Gebäudes war mit einer Photovoltaikanlage bestückt. Die Feuerwehr ließ die Scheune nach Reporterangabe kontrolliert abbrennen und schützte umliegende Felder. Am Sonntag soll ein Brandursachenermittler den Brandort begutachten, hieß es von der Polizei.

Eine große Rauchwolke steigt aus einer brennenden Scheune. Das Gebäude ist etwa 50 mal 20 Meter groß.
Das etwa Gebäude 50 mal 20 Meter große Gebäude brannte komplett aus. Bildrechte: MDR/Harry Härtel

MDR (ms)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 04. September 2022 | 12:00 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen

Maximilian in einer Szene aus «Shiny Flakes: 1 min
Bildrechte: dpa
1 min 02.02.2023 | 17:27 Uhr

Wegfall der Maskenpflicht, Geständnisse im Fall Shiny Flakes, Elefantenbaby - Drei Themen vom 02. Februar. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Vanessa Jahn.

MDR SACHSEN Do 02.02.2023 18:00Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-maskenpflicht-shinyflakes-elefantenbaby-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video