Hilfsangebot Zwickauer Tafel arbeitet wieder und sammelt Weihnachtspäckchen

Bedürftige können wieder über die Zwickauer Tafel versorgt werden. Nach der krankheitsbedingten zweiwöchigen Schließung der Einrichtung sind sechs Ausgabestellen nun wieder geöffnet. Für die Kinder, die die Tafel betreut, werden jetzt Weihnachtspäckchen gesammelt.

Geschenke unter Weihnachtsbaum
Die Zwickauer Tafel sammelt Weihnachtspäckchen für Kinder. Bildrechte: imago images / Westend61

Die Zwickauer Tafel ist seit Montag wieder geöffnet. Das heißt, alle Lebensmittel werden wie gewohnt von den Fahrern der Tafel in den Geschäften abgeholt, so der Verein. Bedürftige können damit auch wieder in den Ausgabestellen in Zwickau, Crimmitschau, Werdau, Kirchberg, Hartenstein und Wilkau-Haßlau versorgt werden. Krankheitsbedingt musste die Hilfsorganisation zwei Wochen lang ihren Betrieb einstellen. Rund 1.800 Bedürftige versorgt die Zwickauer Tafel normalerweise in der Woche.

Weihnachtssammlung für Kinder startet

Es ist bereits Tradition, dass die Zwickauer Tafel zur Spende von Weihnachtspäckchen für "ihre" Kinder aufruft. Etwa 350 Kinder, vom Baby bis zum Jugendlichen versorgt die Einrichtung. Für sie werden jetzt Weihnachtspäckchen gesammelt. Kleidung, Spielsachen, Süßigkeiten, Schulsachen, Gutscheine aller Art oder Hygieneartikeln werden gebraucht. Von Obst, Alkohol und Plüschtieren bittet die Tafel abzusehen.

Spender für Päckchen gesucht Der Verein "Gemeinsam Ziele Erreichen" - der Trägerverein der Zwickauer Tafel - bittet Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Institutionen für die Kinder aus einkommensschwachen Familien ein Weihnachtspäckchen zu packen. Die nehmen die Mitarbeiter der Zwickauer Tafel vom Montag, dem 22.11., bis zum Freitag, dem 10.12.2021, im Wostokweg 33 in Zwickau-Eckersbach entgegen. Auf jedem Päckchen sollte vermerkt werden, ob das Päckchen für einen Jungen oder ein Mädchen ist. Auch um einen Altersvermerk wird gebeten, also für welches Alter das Geschenk gedacht ist. Eine spätere Annahme ist nicht möglich, da das Verteilen vor dem 24.12.2021 sonst nicht mehr möglich ist.

Zwickauer Tafel braucht Platz und Unterstützung

Noch immer erschwert die räumliche Situation die Tafelarbeit. Ein neues Objekt wird gebraucht, dass den Mitarbeitenden die Arbeit erleichtert und um noch verwertbare Lebensmittel vor der Vernichtung zu retten.

Weggeworfene Lebensmittel liegen in einer Mülltonne
Die Zwickauer Tafel muss Lebensmittelspendern absagen, weil es an Platz fehlt. Bildrechte: dpa

Wir müssen auch weiterhin große Lebensmittelspenden mangels Lagerplatz ablehnen. Auch unsere Helfer müssen körperlich sehr schwer arbeiten, da es keine Hubwagen gibt.

Anne Kuhl Gemeinsam Ziele Erreichen e.V. - Trägerverein der Zwickauer Tafel

Quelle: MDR/dst

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten Chemnitz | 22. November 2021 | 10:30 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Eine junge Frau spielt Laute. 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN JOURNAL
1 min 27.06.2022 | 17:20 Uhr

Dudelsack, Laute und Cembalo sind Instrumente, die eher selten auf den Lehrplänen von Musikschulen stehen. In Altenburg schon. Dort können Interessenten das Spiel auf diesen Instrumenten lernen.

MDR FERNSEHEN Mo 27.06.2022 19:00Uhr 00:46 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/altenburg/video-altenburg-musikschule-historische-instrumente-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen