Bildergalerie Exkursion mit der Kräuterhexe

Urlaub zu Hause
"Ich bin die mit den dreckigen Fingern", sagt die Kräuterhexe mit stolz in der Stimme. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Urlaub zu Hause
"Ich bin die mit den dreckigen Fingern", sagt die Kräuterhexe mit stolz in der Stimme. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Urlaub zu Hause
Bei Kindern kann das Gänseblümchen als Pflaster sofort Tränen stoppen. Seine regenerierende Wirkung zeigt sich auch darin, dass es das gesamte Jahr über ständig neue Blätter bildet. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Urlaub zu Hause
Um die Kräuterbaude herum dürfen alle Kräuter wachsen, wie sie wollen. Bei einer Exkursion rund um das Haus können auch Rollstuhlfahrer teilnehmen. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Kraeuterexkursion
Bei einer Kräuterexkursion wird viel geschaut, gerochen und gekostet, aber tatsächlich wenig gelaufen. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Urlaub zu Hause
Der Frauenmantel sondert auf seinem Laub Wasser ab, das wie ein Tautropfen aussieht. Wenn man sich das unter die Augen tupft, sollen die dunklen Augenringe verschwinden. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Urlaub zu Hause
Rund um die Kräuterbaude sind auch die Insekten willkommen. Bildrechte: MDR/Susanne Langhans
Alle (6) Bilder anzeigen

Mehr aus Dippoldiswalde und Sebnitz

Mehr aus Sachsen