Ermittlungen Schnittverletzungen an einer Stute: Polizei sucht Zeugen

Polizeiabsperrung
Bildrechte: imago/Hubert Jelinek

Am vergangenen Mittwoch wurde auf einer Koppel in Grünberg, einem Ortsteil von Ottendorf-Okrilla, eine Stute mit Schnittverletzungen am Hals entdeckt. Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Ein Tierarzt versorgte das verletzte Pferd. Laut Polizei war die Stute zur Tatzeit mit fünf weiteren Pferden auf einer etwa zwei Hektar großen, mit einem Elektrozaun umgebenen Koppel nahe des Wanderweges Richtung Seifersdorfer Tal.

Die Ermittler suchen nach weiteren Zeugen des Vorfalls:

Zeugensuche der Polizei Zeugen, die etwas zur Tat sagen können oder beobachtet haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Kamenz zu wenden unter der Telefonnumer: 03578-352 0.

Quelle: MDR/al

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Goldschmiedin Susann Krause-Neele aus ihrem Atelier in Schneeberg  1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
30.11.2021 | 19:19 Uhr

Handschmeichler aus Ziegenleder und Schmuck mit Spitzendekor. In Schneeberg gibt es Traditionen, die von Jüngeren weitergeführt werden. Der Film "Der Osten - Entdecke wo du lebst" stellt die ewige Weihnachtsstadt vor.

Di 30.11.2021 17:14Uhr 00:57 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/video-nachwuchshandwerker-schneeberg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video